Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 1

J100F14023 Allgemeiner Integrationskurs 1 (Modul 1, A1.1)

Zeitraum: Mo. 12.12.2016 - Do. 22.12.2016


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K114G14004 Bearbeitung von Fotos mit Lightroom und Elements

Sie haben Grundkenntnisse in Magix und Photoshop? Dann bringen Sie Ihren Laptop mit und lernen Sie weitere Funktionen kennen! Anmeldung: Hinrich Kley-Olsen 02841 27672 

Zeitraum: Di. 03.01.2017 - Di. 27.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A011 (FB) Meditation zum Herzensgebet - Die Kraft der Stille - einfach da sein

Das Gebet des Herzens ist ein Meditationsweg, der sich vollzieht im stillen Sitzen mit einem Wort oder Satz. Übungen in Achtsamkeit, kleine inhaltliche Impulse und das mitteilende Gespräch sind stärkende und wiederkehrende Elemente. Anmeldung nicht erforderlich 

Zeitraum: Di. 03.01.2017 - Di. 04.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K4A4 (FB) Eltern-Kind-Gruppe für Flüchtlingsfamilien

Zeitraum: Di. 03.01.2017 - Di. 28.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A014 (FB) Friedensgebet

Zeit, um Schalom zu bitten. Frieden, der Gerechtigkeit, Heilung und die Bewahrung der Schöpfung mit einschließt. In mehreren kurzen Gebetsphasen bitten wir um Schalom für uns selbst, für Menschen in der Nähe und in der Ferne.
Anmeldung nicht erforderlich 

Zeitraum: Mi. 04.01.2017 - Mi. 07.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A015 (FB) "Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen"

Tag der Stille am Beginn des Neuen Jahres mit Gesichen von Rainer Maria Rilke

Unser Leben vollzieht sich im Wechsel von Winter und Sommer, Nacht und Tag, Ruhe und Bewegung. Die Zen-Meditation schärft unsere Wahrnehmungen dafür, dass unser Leben einen gesunden Rhythmus braucht: Phasen des Bei-sich-selber-Seins lösen Phasen des Mit-und-für-Andere-Daseins ab, es gibt Zeiten des Nach-innen-Spürens und Zeiten-des-nach-außen-verlorengeht: unser Geist kommt zur Ruhe, wir spüren uns selbst wieder, unseren Körper und unseren Atem, und merken, was wirklich wichtig ist im Leben: Dasein im gegenwärtigen Augenblick, in unserem eigenen Rhythmus, in "wachsenden Ringen". Anmeldung: guido.quinkert@gmx.de 

Termin: Sa. 07.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F14016 Allgemeiner Integrationskurs 1 (Modul 1, A1.1)

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Do. 02.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13001 Deutschgesprächskreis für Migranten

Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 03.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K114G14001 Englisch für Senioren (Fortgeschrittene)

Für 10 mal 50,00 Euro. Anmeldung: 02841 8826574 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 03.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K114G14002 Englisch für Senioren (Anfänger)

Für 10 mal 55,00 Euro. Anmeldung: 02841 8826574 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 26.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K114G14005 PC-Club

Sie haben Grundkenntnisse in Magix und Photoshop? Dann bringen Sie Ihren Laptop mit und lernen Sie weitere Funktionen kennen! Anmeldung: Hinrich Kley-Olsen 02841 27672 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 04.09.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K201K1BE03 (FB) Eltern-Kind-Spielkreis

Information und Anmeldung: Erika Haß 02802 7501 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF03 (FB) PEKiP (null bis einjährige)

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4. - 6. Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken, den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu fördern. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF04 (FB) PEKiP (null bis einjährige)

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4. - 6. Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken, den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu fördern. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF08 (FB) Spielgruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE07 (FB) Krabbelgruppe

Angeboten wird eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Eintritt in die Schule.
Neben festen Strukturen, wie Begrüßungs- und Abschiedsrituale, der soziale Kontakt zu Gleichaltrigen stehen Spiel, Spaß, Kreativität und Bewegung im Vordergrund. Die Kinder stehen im Mittelpunkt und anhand ihrer Ressourcen wird das Gruppenangebot umgesetzt. Gleichzeitig wird den Eltern ein Raum geboten, sich auszutauschen und sie bekommen Anregungen für den Alltag mit ihren Kindern.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE02 (FB) Eltern-Kind-Gruppe Kinder ab 18 Monaten

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE03 (FB) DELFI® ab dem ersten Lebensjahr

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE09 (FB) Eltern-Kind-Turnen Muki

Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE02 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 26.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE05 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 26.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE11 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 26.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2AE01 Eltern-Kind-Gruppe "Miniclub"

Eltern oder auch Großeltern kommen gemeinsam mit Kindern von 0-3 Jahren zum spielen, basteln, singen u.v.m. Die Kinder lernen von einander und miteinander und können hier schon erste soziale Kontakte in unserer Gemeinde erfahren. Eltern finden Gesprächspartner, Hilfe und Unterstützung, durch andere Eltern. Es wird zusammen gegessen und gebetet. In gemeinsamen Aktionen, wie z.B. Gottesdienste für kleine Leute, Gemeindefeste oder Ausflüge bringen wir Kinder und Eltern das Gemeindeleben näher. Information und Anmeldung: Anne Vierbaum 0171 9951672 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K315K4HE02 Eltern-Kind-Gruppe "Käfer"

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Daniela Fett-Bögner 02841 6088307 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K318K5BE01 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Ute Wicklein-Höschen 02845 944191, Ute Knoth 02845 948040 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE07 (FB) Early Birds Englisch Gruppe

Eltern im Gespräch

Kinder machen erste Erfahrungen in Englisch
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Mo. 09.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE08 Early Birds Englisch Gruppe

Kinder machen erste Erfahrungen in Englisch
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE09 Early Birds Englisch Gruppe

Kinder machen erste Erfahrungen in Englisch
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE10 Early Birds Englisch Gruppe

Eltern im Gespräch

Kinder machen erste Erfahrungen in Englisch
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Mo. 09.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE13 Maxi-Gruppe (18 bis 36 Monate) Loslösegruppe

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE18 Loslösegruppe Eltern im Gespräch

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Mo. 09.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE29 Eltern-Kind-Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE32 Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Mo. 09.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K329K6H003 Wurzelzwerge (Loslösegruppe)

Schritte in die Selbstständigkeit der Kinder ab 18 Monaten
Das Loslassen ihrer Kinder ist für Eltern nicht immer ganz einfach und darauf reagieren auch die Kinder ganz emotional. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten. Während der Kurs für die Eltern Hilfestellungen beim Loslassen bietet, werden die Kinder ganz behutsam in einer eigenen Gruppe auf die Kindergruppe bzw. auf die Kindertagesstätte vorbereitet.
In Gesprächen, im Austausch mit anderen Eltern und Übungen trainieren die Eltern diesen Prozess, der sowohl für die Eltern als auch für die Kinder ein Schritt in neue Erfahrungen und Freiräume bedeutet.
Information und Anmeldung: Ute Demberg, 02802 807807 

Zeitraum: Mo. 09.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F06001 Weltgebetstag der Frauen - Philippinen

Am I Being Unfair To You? Was ist denn fair?




Der Weltgebetstag christlicher Frauen nach dem Motto
"Am I Being Unfair To You? Was ist denn fair? beschäftigt sich in diesem Jahr mit
der Situation der Frauen auf den Philippinen. 

Termin: Di. 10.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F14003 Sprachkurs für Flüchtlinge (Alpha) DK201702

Die Teilnehmenden lernen Grundlagen der deutschen Sprache, damit sie sich in Alltagssituationen verständigen können. 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K102G02001 Der Iron Curtain Trail mit dem Fahrrad

Geschichte erfahren, auf einen kürzeren Nenner kann man den Europaradweg "Eiserner Vorhang" oder auch "Iron Curtain Trail" nicht bringen. Ein Radweg, der noch vor 20 Jahren unvorstellbar war, beginnend an der Barentsee an der finnisch-russischen Grenze, immer entlang des einstigen Eisernen Vorhangs, durch Mitteleuropa bis zur bulgarisch türkischen Grenze am Schwarzen Meer. Wollte man ihn komplett erradeln, käme man auf gut 8000 km. Hier werden Erinnerungen sichtbar gemacht, ein Radweg gegen das Vergessen! 

Termin: Di. 10.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13002 Gedächtnisstraining Kurs 2

Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K201K1BE02 (FB) Eltern-Kind-Spielkreis

Information und Anmeldung: Erika Haß 02802 7501 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K204K6E002 (FB) Eltern-Kind-Seminar

Anmeldung: Vanessa Reuters 02843 959276 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K212K3EF01 (FB) Eltern-Kind-Seminar

In diesem Eltern-Kind-Seminar wird zusammen gespielt, gelacht, ausprobiert und entdeckt. Durch unterschiedliche altersgerechte kreative Angebote wie z.B. mit Farbe, Kleister, Papier und andere Materialien sowie Finger-Sing-Kreis und Bewegungsspiele werden die kindliche Neugierde und Entwicklung geweckt und gefördert. Dabei steht das TUN im Vordergrund und nicht das Ergebnis. Anmeldung: Familienzentrum Tausendfüßler 02842 13186 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF05 (FB) Eltern-Kind-Turnen

Spielen, rennen, turnen
Anleitung zur gemeinsamen Bewegung mit Musik und Spaß
Anmeldung: Kathrin Dudek
02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF06 (FB) Eltern-Kind-Turnen

Spielen, rennen, turnen
Anleitung zur gemeinsamen Bewegung mit Musik und Spaß
Anmeldung: Kathrin Dudek
02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF11 (FB) Spielgruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE07 (FB) Eltern-Kind-Gruppe ab dem zweiten Lebensjahr

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE08 (FB) Eltern-Kind-Gruppe ab dem ersten Lebensjahr

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE10 (FB) DELFI® ab dem ersten Lebensjahr

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE14 (FB) Café Groß und Klein

Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE06 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 27.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE07 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 27.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2A001 Kreativtreff- Intergenerative Begegnung

Junge Menschen brauchen Entlastung durch Ältere und umgekehrt. Im Café lernen sich die Menschen durch gemeinsame Aktivitäten kennen und entwickeln darüber neue Initiativen der Unterstützung.
Themen werden mit kreativen Methoden verbunden. Neben der Beschäftigung mit biblischen Texten gibt es Vorträge z.B über Frauen in der Reformation,
und einen Workshop zu "Gottes Wort in Farbe aufs Papier".
Anmeldung über Gemeindebüro: 021841 8205 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 27.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2AE03 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern oder auch Großeltern kommen gemeinsam mit Kindern von 0-3 Jahren zum spielen, basteln, singen u.v.m. Die Kinder lernen von einander und miteinander und können hier schon erste soziale Kontakte in unserer Gemeinde erfahren. Eltern finden Gesprächspartner, Hilfe und Unterstützung, durch andere Eltern. Es wird zusammen gegessen und gebetet. In gemeinsamen Aktionen, wie z.B. Gottesdienste für kleine Leute, Gemeindefeste oder Ausflüge bringen wir Kinder und Eltern das Gemeindeleben näher. Information und Anmeldung: Anne Vierbaum 0171 9951672 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K315K4HE01 Eltern-Kind-Gruppe "Mäuse"

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: Daniela Fett-Bögner 02841 6088307 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K315K4HE07 Babyclub

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K317K4X001 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Information und Anmeldung: Gemeindebüro 02841 51307 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE01 Musik-Tanz-Gruppe

Eltern im Gespräch

Erste Erfahrungen in Musik und Tanz
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Di. 10.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE04 Musik-Tanz-Gruppe

Eltern im Gespräch

Erste Erfahrungen in Musik und Tanz
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Di. 10.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE17 Loslösegruppe Eltern im Gespräch

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Di. 10.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE24 Maxi-Gruppe (18 bis 36 Monate) Loslösegruppe

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE28 Eltern-Kind-Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE30 Eltern-Kind-Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE31 Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Di. 10.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE33 Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Di. 10.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2QE03 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden z.B. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Information und Anmeldung: 02065 702772 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K327K4ZE02 Eltern-Kind-Gruppe Schneckenbande

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Information und Anmeldung: 02841 8830149, a.kraetzig-vutz@t-online.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K329K6H002 Rasselbande (Loslösegruppe)

Schritte in die Selbstständigkeit der Kinder ab 18 Monaten
Das Loslassen ihrer Kinder ist für Eltern nicht immer ganz einfach und darauf reagieren auch die Kinder ganz emotional. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten. Während der Kurs für die Eltern Hilfestellungen beim Loslassen bietet, werden die Kinder ganz behutsam in einer eigenen Gruppe auf die Kindergruppe bzw. auf die Kindertagesstätte vorbereitet.
In Gesprächen, im Austausch mit anderen Eltern und Übungen trainieren die Eltern diesen Prozess, der sowohl für die Eltern als auch für die Kinder ein Schritt in neue Erfahrungen und Freiräume bedeutet.
Information und Anmeldung: Ute Demberg, 02802 807807 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF10 Erfahrungsaustausch für Helfende in der Flüchtlingsarbeit

Als ehrenamtlich Tätige für Flüchtlinge stehen Sie immer wieder vor neuen, herausfordernden Situationen. Damit Sie für sich ein gutes Gleichgewicht herstellen können zwischen Ihrem ehrenamtlichen Engagement und den damit verbundenen Anforderungen, bieten wir einen kollegialen Erfahrungsaustausch mit anderen Aktiven in der Flüchtlingshilfe und unter Moderation eines professionellen Coaches an. In einem geschützten, vertrauensvollen Rahmen können Sie sich zu Ihren Fragen und konkreten Situationen austauschen. Die Veranstaltung ist als offenes Angebot angelegt, so dass Sie jederzeit zu der Gruppe dazu kommen können. Es wird mit den Erfahrungen der Helfenden, mit Methoden der kollegialen Beratung und Formen von Coaching oder Supervision gearbeitet.
Sie sind jederzeit willkommen, aber bitte melden Sie sich vorab an!
Anmeldung: Neues Ev. Forum, neuesevforum@kirche-moers.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 13.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F144 Sprachkurs für Flüchtlinge (A1.2) DK201716

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F145 Sprachkurs für Flüchtlinge - Alphabetisierung DK201717

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F150 Hausaufgabentraining DK201720

Zusage von Frau Yildirim für Raum 3 oder EDV-Raum! 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK220K4V1 (FB) Spielcafé

Eltern mit Kindern ab dem sechsten Lebensjahr

Angeboten wird eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab dem 6. Lebensjahr. Resultierend aus einer ursprünglichen Krabbelgruppe haben sowohl die Kinder die Möglichkeit mit Gleichaltrigen zu spielen und Freundschaften zu pflegen. Eltern bekommen die Möglichkeit des Austausches und Anregungen und Tipps für den Alltag, angepasst an diese Zielgruppe. Feste Rituale bestehen auch hier, als auch ein gemeinsamer Snack und ein altersgerechtes Programm werden geboten.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK224K2P1 (FB) Musik-Tanz-Gruppe

Erste Erfahrungen in Musik und Tanz
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK224K2P2 (FB) Musik-Tanz-Gruppe

Kinder drei bis sechs Jahre

Erste Erfahrungen in Musik und Tanz
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Di. 10.01.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F06002 Weltgebetstag der Frauen - Philippinen

Am I Being Unfair To You? Was ist denn fair?




Der Weltgebetstag christlicher Frauen nach dem Motto
"Am I Being Unfair To You? Was ist denn fair? beschäftigt sich in diesem Jahr mit
der Situation der Frauen auf den Philippinen. 

Termin: Mi. 11.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13004 Computergruppe 55plus (Anfänger)

Computeranfänger lernen Hard- und Software kennen und lösen gemeinsam PC-Probleme. Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 28.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13005 Computergruppe 55plus für (Fortgeschrittene)

Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 28.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K130G30007 Faszination Wüste

Termin: Mi. 11.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A017 (FB) Abend der Stille

Zeit, zur Ruhe zu kommen im geschäftigen Alltag. Eine Einladung zum Innehalten, zum Hören und Lauschen, zum Kraftschöpfen und Auftanken vor Gott im achtsamen Umgang mit den eigenen Gedanken und Empfindungen. Anmeldung nicht erforderlich 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K204K6E001 (FB) Eltern-Kind-Seminar

Anmeldung: Vanessa Reuters 02843 959276 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K210K2JE02 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Martina Oertel 02066 7467 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 28.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF07 (FB) Spielgruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE09 (FB) Babytreff

Angeboten wird eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Eintritt in die Schule.
Neben festen Strukturen, wie Begrüßungs- und Abschiedsrituale, der soziale Kontakt zu Gleichaltrigen stehen Spiel, Spaß, Kreativität und Bewegung im Vordergrund. Die Kinder stehen im Mittelpunkt und anhand ihrer Ressourcen wird das Gruppenangebot umgesetzt. Gleichzeitig wird den Eltern ein Raum geboten, sich auszutauschen und sie bekommen Anregungen für den Alltag mit ihren Kindern.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE05 (FB) Eltern-Kind-Gruppe ab dem ersten Lebensjahr

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE06 (FB) Eltern-Kind-Gruppe ab dem ersten Lebensjahr

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K222K2ME07 (FB) Krabbelgruppe

Eltern und Kinder haben die Möglichkeit andere Familien kennen zu lernen und Freundschaften zu knüpfen. Gemeinsam wird gespielt, gebastelt gesungen und sich bewegt. Jahreszeitliche Feste werden gefeiert. Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder ist immer möglich.
Anmeldung: Annette Becker 02065 67428 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE08 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 28.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2AE07 Mutter-Kind-Turnen

Eltern oder auch Großeltern kommen gemeinsam mit Kindern von 0-3 Jahren zum spielen, Wir spielen, rennen und turnen. Bewegung mit Musik und Spaß unter der Leitung von Charlotte Sommer. Anmeldung: Gemeindeamt Baerl 02841 8205 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K315K4HE03 Eltern-Kind-Gruppe "Frösche"

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Daniela Fett-Bögner 02841 6088307 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K318K5BE02 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Ute Wicklein-Höschen 02845 944191, Ute Knoth 02845 948040 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE16 Loslösegruppe Eltern im Gespräch

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Mi. 11.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE23 Eltern-Kind Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE25 Maxi-Gruppe (18 bis 36 Monate) Loslösegruppe

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE26 Eltern-Kind-Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE27 Eltern-Kind-Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE34 Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Mi. 11.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE35 Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Mi. 11.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2QE01 (FB) DELFI

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden z.B. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Information und Anmeldung: 02065 702772 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K329K6H001 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern können sich in Erziehungsfragen austauschen. Eine erste Kontaktaufnahme zu Gleichaltrigen wird spielerisch ermöglicht und das soziale Miteinander durch spielen, singen, bewegen eingeübt.
Information und Anmeldung: Ute Demberg, 02802 807807 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F143 Sprachkurs für Flüchtlinge (A1) DK201715

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Fr. 17.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK212K3E1 (FB) Eltern-Kind-Seminar

In diesem Eltern-Kind-Seminar wird zusammen gespielt, gelacht, ausprobiert und entdeckt. Durch unterschiedliche altersgerechte kreative Angebote wie z.B. mit Farbe, Kleister, Papier und andere Materialien sowie Finger-Sing-Kreis und Bewegungsspiele werden die kindliche Neugierde und Entwicklung geweckt und gefördert. Dabei steht das TUN im Vordergrund und nicht das Ergebnis. Anmeldung: Familienzentrum Tausendfüßler 02842 13186 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK226K4Y1 (FB) Spielkreis für Kleinkinder

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, turnen, tanzen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Familientag.
Anmeldung: Ingrid Titze 02841 31142 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK226K4Y2 (FB) Spielkreis für Kleinkinder

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, turnen, tanzen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Familientag.
Anmeldung: Ingrid Titze 02841 31142 

Zeitraum: Mi. 11.01.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113F02001 Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch

Ezechiel 36,26



Die Grundaussagen des Ezechielbuches und seine individuellen und gesellschaftlichen Implikationen. 

Termin: Do. 12.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13006 Türkischkurs

Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 29.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13007 Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen

Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 06.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K114G14003 Englisch für Senioren (Fortgeschrittene)

Für 10 mal 55,00 Euro. Anmeldung: 02841 8826574 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 22.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K201K1BE01 (FB) Eltern-Kind-Spielkreis

Information und Anmeldung: Erika Haß 02802 7501 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF09 (FB) Spielgruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF10 (FB) Spielgruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE04 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE12 (FB) DELFI® ab dem ersten Lebensjahr

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 26.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K222K2ME06 (FB) Babytreff

Im Babytreff können Eltern mit ihren Kindern erste soziale Kontakte mit gleichaltrigen knüpfen. Wir singen, spielen und bewegen uns zusammen zu kindgerechten Liedern. Es wird gemeinsam gefrühstückt und Feste gefeiert wie Geburtstag, Karneval und Ostern. Es besteht immer die Möglichkeit sich über die Erziehung und Entwicklung der Kinder auszutauschen.
Anmeldung: Annette Becker 02065 67428 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE09 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 29.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE10 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 29.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K230G30001 (FB) Eltern-Kind-Gruppen

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: Martina Kalk 02066 2895084 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2AE04 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern oder auch Großeltern kommen gemeinsam mit Kindern von 0-3 Jahren zum spielen, basteln, singen u.v.m. Die Kinder lernen von einander und miteinander und können hier schon erste soziale Kontakte in unserer Gemeinde erfahren. Eltern finden Gesprächspartner, Hilfe und Unterstützung, durch andere Eltern. Es wird zusammen gegessen und gebetet. In gemeinsamen Aktionen, wie z.B. Gottesdienste für kleine Leute, Gemeindefeste oder Ausflüge bringen wir Kinder und Eltern das Gemeindeleben näher. Information und Anmeldung: Anne Vierbaum 0171 9951672 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K311K4P002 Eltern-Kind-Gruppe

Das Spielangebot richtet sich nach dem Entwicklungsstand der Kinder. Wir singen und musizieren, malen, tasten, tanzen und turnen. Wir basteln Laternen zu St. Martin. Gespräche und der Erfahrungsaustausch erleichtern den Eltern den Alltag. Die Leiterin unterstützt und begleitet die Gruppe in ihrem sozialen Lernen. Information und Anmeldung: Irmgard Glas 02841 33137 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 06.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K315K4HE04 Eltern-Kind-Gruppe "Schmetterlinge"

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Daniela Fett-Bögner 02841 6088307 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K315K4HE05 Eltern-Kind-Gruppe "Raupen"

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Daniela Fett-Bögner 02841 6088307 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K318K5BE03 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Ute Wicklein-Höschen 02845 944191, Ute Knoth 02845 948040 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K318K5BE05 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Ute Wicklein-Höschen 02845 944191, Ute Knoth 02845 948040 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE05 Kreativ Nachmittag

Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Do. 12.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE06 Kreativ Nachmittag

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE11 Maxi-Gruppe (18 bis 36 Monate) Loslösegruppe

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE15 Loslösegruppe Eltern im Gespräch

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Do. 12.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE19 Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Do. 12.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE20 Eltern im Gespräch

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Do. 12.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE21 Eltern-Kind Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE22 Eltern-Kind Gruppe

Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2QE02 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden z.B. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Information und Anmeldung: 02065 702772 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K327K4ZE01 Eltern-Kind-Gruppe Purzelzwerge

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Information und Anmeldung: 02841 8830149, a.kraetzig-vutz@t-online.de 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF03 Flucht, Trauma und Sucht

Menschen die geflüchtet sind, haben einen beschwerlichen, meistens
dramatischen und oft traumatischen Weg hinter sich, bis sie
vorläufig Zuflucht finden können. Damit sind sie aber keineswegs
„angekommen“. Die Fremde mit den Unsicherheiten, Notsituationen
und Bedrängnissen kommt zu den mitgebrachten Ängsten
und Nöten hinzu. Ohne Perspektive, Orientierung und Sicherheit
tragen die Meisten schwer an der psychischen Belastung.
Es ist naheliegend, dass der Konsum von Alkohol, Medikamenten oder
illegalen Drogen für Viele Entspannung und Vergessen bedeutet. Konflikte,
Schlaflosigkeit, Ängste, Einsamkeit oder viele Stunden des Nichtstuns lassen
sich damit scheinbar ertragen. Aber auch mitgebrachte Konsumgewohnheiten, um
gefährliche Fluchtsituationen oder Kriegs- und Elendserfahrungen zu ertragen, spielen
eine Rolle. Eine Suchtgefahr ist da nicht von der Hand zu weisen.
Dima Zito berichtet über Entstehung, Verlauf an Beispielen aus dem Alltag zum Thema Trauma.
Die Drogenhilfe Moers gibt Informationen zum Thema Drogenkonsum, Konsummuster und Handlungsalternativen im Umgang mit dem Personenkreis.

Anmeldung: Drogenhilf 02841 100185 

Termin: Do. 12.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F146 Sprachkurs für Flüchtlinge-Alphabetisierung DK201718

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 29.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F147 Sprachkurs für Flüchtlinge DK201719

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 29.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK226K4Y3 (FB) Spielkreis für Kleinkinder

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, turnen, tanzen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Familientag.
Anmeldung: Ingrid Titze 02841 31142 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK226K4Y4 (FB) Spielkreis für Kleinkinder

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, turnen, tanzen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Familientag. 

Zeitraum: Do. 12.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13008 Englisch für Anfänger

Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A004 (FB) Informationsabend Qualifizierung Tagespflege

Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen. 

Termin: Fr. 13.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K204K6E003 (FB) Eltern-Kind-Seminar

Anmeldung: Vanessa Reuters 02843 959276 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K210K2JE01 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Martina Oertel 02066 7467 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K210K2JE05 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: Martina Oertel 02066 7467 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF01 (FB) PEKiP (null bis einjährige)

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4. - 6. Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken, den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu fördern. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K214K4FF02 (FB) PEKiP (null bis einjährige)

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4. - 6. Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken, den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu fördern. Anmeldung: Kathrin Dudek 02841 8899812, kathrin.dudek@kgm-moers.de 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE08 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Angeboten wird eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Eintritt in die Schule.
Neben festen Strukturen, wie Begrüßungs- und Abschiedsrituale, der soziale Kontakt zu Gleichaltrigen stehen Spiel, Spaß, Kreativität und Bewegung im Vordergrund. Die Kinder stehen im Mittelpunkt und anhand ihrer Ressourcen wird das Gruppenangebot umgesetzt. Gleichzeitig wird den Eltern ein Raum geboten, sich auszutauschen und sie bekommen Anregungen für den Alltag mit ihren Kindern.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE01 (FB) Eltern-Kind-Gruppe Kinder ab 18 Monaten

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K222K2ME01 (FB) Aktivtreff

Eltern rennen, schaukeln, krabbeln, springen, klettern und balancieren mit ihrem Kind. Kinder lernen durch Aktivität ihren Körper besser kennen. Sie lernen sich zu bewegen. Selbstvertrauen wird gestärkt und Fertigkeiten werden ausgebaut. Anmeldung: Annette Becker 02065 67428 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE01 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen.
Anmeldung: 02845 298141 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE03 (FB) Vluyner Küken 1- Musik von Anfang an

Musik für Babys bis 18 Monate mit einem Elternteil

Die angeborenen Fähigkeiten zum Singen und zur rhythmischen Bewegung, die viele erstaunlichen Möglichkeiten von Kindern und die Positiven Wirkungen des Umgangs mit Musik auf die seelische, soziale und intellektuelle Entwicklung, wollen wir fördern.
Anmeldung: 02845 33419 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE04 (FB) Vluyner Küken 1- Musik von Anfang an

Musik für Babys bis 18 Monate mit einem Elternteil

Die angeborenen Fähigkeiten zum Singen und zur rhythmischen Bewegung, die viele erstaunlichen Möglichkeiten von Kindern und die Positiven Wirkungen des Umgangs mit Musik auf die seelische, soziale und intellektuelle Entwicklung, wollen wir fördern.
Anmeldung: 02845 33419 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2AE02 Eltern-Kind-Gruppe "Miniclub"

Eltern oder auch Großeltern kommen gemeinsam mit Kindern von 0-3 Jahren zum spielen, basteln, singen u.v.m. Die Kinder lernen von einander und miteinander und können hier schon erste soziale Kontakte in unserer Gemeinde erfahren. Eltern finden Gesprächspartner, Hilfe und Unterstützung, durch andere Eltern. Es wird zusammen gegessen und gebetet. In gemeinsamen Aktionen, wie z.B. Gottesdienste für kleine Leute, Gemeindefeste oder Ausflüge bringen wir Kinder und Eltern das Gemeindeleben näher. Information und Anmeldung: Anne Vierbaum 0171 9951672 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K305K4WE01 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Kleinkinder im Alter von 10 Monaten bis 3 Jahren

Anmeldung: Familienzentrum 02841 40159 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K305K4WE02 (FB) Eltern im Gespräch

Anmeldung: Familienzentrum 02841 40159 

Termin: Fr. 13.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K311K4P001 Eltern-Kind-Gruppe

Das Spielangebot richtet sich nach dem Entwicklungsstand der Kinder. Wir singen und musizieren, malen, tasten, tanzen und turnen. Wir basteln Laternen zu St. Martin. Gespräche und der Erfahrungsaustausch erleichtern den Eltern den Alltag. Die Leiterin unterstützt und begleitet die Gruppe in ihrem sozialen Lernen. Information und Anmeldung: Irmgard Glas 02841 33137 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 07.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K315K4HE06 Eltern-Kind-Gruppe "Igel"

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Daniela Fett-Bögner 02841 6088307 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K318K5BE04 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Ute Wicklein-Höschen 02845 944191, Ute Knoth 02845 948040 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE12 Maxi-Gruppe (18 bis 36 Monate) Loslösegruppe

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Zeitraum: Fr. 13.01.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K324K2PE14 Loslösegruppe Eltern im Gespräch

Schritte in die Selbstständigkeit für Kinder ab 18 Monaten
Loslassen ist für Eltern und Kinder nicht immer ganz einfach. In einer unserer Gruppen können Sie Ihr Kind ganz individuell bei diesem Prozess begleiten.
Die Kinder werden in einer kleinen Gruppe ganz langsam in ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit unterstützt. Die Kinder werden so ganz behutsam auf die Kindergruppe oder den Kindergarten vorbreitet. Für die Eltern bereitet der Kurs Hilfestellung beim Loslassen, es gibt Platz für Gespräche und Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Fr. 13.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F14015 Sprachkurs für Flüchtlinge A2.1 DK201703

Menschen die geflüchtet sind, haben einen beschwerlichen, meistens
dramatischen und oft traumatischen Weg hinter sich, bis sie
vorläufig Zuflucht finden können. Damit sind sie aber keineswegs
„angekommen“. Die Fremde mit den Unsicherheiten, Notsituationen
und Bedrängnissen kommt zu den mitgebrachten Ängsten
und Nöten hinzu. Ohne Perspektive, Orientierung und Sicherheit
tragen die Meisten schwer an der psychischen Belastung.
Es ist naheliegend, dass der Konsum von Alkohol, Medikamenten oder
illegalen Drogen für Viele Entspannung und Vergessen bedeutet. Konflikte,
Schlaflosigkeit, Ängste, Einsamkeit oder viele Stunden des Nichtstuns lassen
sich damit scheinbar ertragen. Aber auch mitgebrachte Konsumgewohnheiten, um
gefährliche Fluchtsituationen oder Kriegs- und Elendserfahrungen zu ertragen, spielen
eine Rolle. Eine Suchtgefahr ist da nicht von der Hand zu weisen.
Dima Zito berichtet über Entstehung, Verlauf an Beispielen aus dem Alltag zum Thema Trauma.
Die Drogenhilfe Moers gibt Informationen zum Thema Drogenkonsum, Konsummuster und Handlungsalternativen im Umgang mit dem Personenkreis.

Anmeldung: Drogenhilf 02841 100185 

Zeitraum: Mo. 16.01.2017 - Do. 30.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A003 (FB) Autogenes Training und Entspannung

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung
und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung
und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771 

Zeitraum: Mo. 16.01.2017 - Mo. 27.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK201K1A2 (FB) Hilfe, mein Kind hat einen eigenen Willen

Ab dem zweiten Lebensjahr des Kindes ist der Familienalltag oft gekennzeichnet von Machtkämpfen, Wutausbrüchen und Tränen - sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern. Das Belastet alle Beteiligten oft sehr und selten wird klar, was da eigentlich gerade abläuft. Dieser Elternabend soll zum einen dazu beitragen, diese Entwicklungsphase des Kindes besser zu verstehen. Zum anderen können alternative Handlungsmöglichkeiten für konkrete Konfliktsituationen erarbeitet werden.
Anmeldung: Familienzentrum Alpen 02802 7109, ev-kita-alpen@t-online.de 

Termin: Di. 17.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F02003 Expedition zur Freiheit

In 40 Tagen durch die Reformation

Info und Einladung zu einem Gang durch die Reformation anhand biblischer Texte, kluger Glaubensquellen und biographischer Kurzgeschichten. 

Termin: Di. 17.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113G13003 Gedächtnisstraining Kurs 1

Anmeldung: Wolfgang Angerhausen 02841 5182066 

Zeitraum: Di. 17.01.2017 - Di. 04.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K313K4RE02 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Dagmar Paul 02841 34410 

Zeitraum: Di. 17.01.2017 - Di. 04.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD1 Hilfe zum Helfen

Im Kurs werden die unterschiedlichen Stadien der Demenz erläutert und der Umgang mit Menschen mit dementiellen Erkrankungen und ihre Betreuung besprochen. Auch die Rechts- und Versicherungssituation der Betroffenen und Angehörigen werden geklärt. Es gibt die Möglichkeit, sich mit den Sorgen und Problemen der pflegenden Angehörigen auseinander zu setzen.
Ziel ist es, die Teilnehmenden zu entlasten und zu stärken, um die Betreuungssituation entspannter bewältigen zu können. Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen während des Kurses ist nach Absprache möglich.
Anmeldung: Jenny Thate 02801 3622 

Zeitraum: Di. 17.01.2017 - Di. 21.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K107G07001 Faszination Wüste

Impressionen von verschiedenen Reisen durch Wüstenregionen 

Termin: Mi. 18.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A002 (FB) Autogenes Training und Entspannung

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung
und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung
und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771 

Zeitraum: Mi. 18.01.2017 - Mi. 22.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K327K4ZE03 Babytreff "Die kleinen Strolche"

Wir treffen und jeden 1. und 3. Mittwoch in entspannter Atmosphäre um mit anderen ins Gespräch zu kommen. Die Kinder haben genügend Platz zum Spielen. Bringen Sie bitte eine Krabbeldecke und Socken für Euch beide mit, bei Bedarf, auch was zum Essen und zu Trinken!
Anmeldung: 02841 8830149, a.kraetzig-vutz@t-online.de 

Zeitraum: Mi. 18.01.2017 - Mi. 05.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F00002 Stadtkirchengespräch: Was müsste Luther heute sagen?




Würde der Reformator Martin Luther heute leben - welche Thesen würde er an die Kirchentüren schlagen? 

Termin: Do. 19.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A001 (FB) Autogenes Training und Entspannung

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung
und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung
und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771 

Zeitraum: Do. 19.01.2017 - Do. 23.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A024 (FB) Hoffnung praktisch erfahren - Kulturführerschein HO.P.E

Mit dem Kulturführerschein HOPE bieten wir Ihnen im Jahr 2017 eine ganz besondere Fortbildung.
Sie ermöglicht, sich religionspädaogischen Fragen erlebnisorientiert zu nähern und Fragen des Glaubens ganz neu zu entdecken.
Die Fortbildung wird von unserem Werk in Düsseldorf bezuschusst und ist daher sehr günstig für Sie. Information und Anmeldung: kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Do. 19.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE02 (FB) PEKiP 1B

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4 bis 6.
Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in
seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken,
den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu
fördern.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Do. 19.01.2017 - Do. 06.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE05 (FB) PEKiP 1A

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4 bis 6.
Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in
seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken,
den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu
fördern.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Do. 19.01.2017 - Do. 06.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE06 (FB) Spielcafé

Eltern mit Kindern ab dem sechsten Lebensjahr

Angeboten wird eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab dem 6. Lebensjahr. Resultierend aus einer ursprünglichen Krabbelgruppe haben sowohl die Kinder die Möglichkeit mit Gleichaltrigen zu spielen und Freundschaften zu pflegen. Eltern bekommen die Möglichkeit des Austausches und Anregungen und Tipps für den Alltag, angepasst an diese Zielgruppe. Feste Rituale bestehen auch hier, als auch ein gemeinsamer Snack und ein altersgerechtes Programm werden geboten.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Do. 19.01.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K313K4RE01 Eltern-Kind-Gruppe

Eltern gehen zusammen mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise, erleben Freude und Trauer miteinander, experimentieren, singen, spielen, bewegen sich, essen gemeinsam und feiern Feste. Zu jeder Eltern-Kind-Gruppe gibt es einen Elternabend, um den Austausch zu Fragen der Erziehung und Entwicklung der Kinder und zur Gestaltung der Gruppe zu vertiefen. Anmeldung: Dagmar Paul 02841 34410 

Zeitraum: Do. 19.01.2017 - Do. 06.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK113F021 Mein Ehrenamt - lustig oder lästig?

Sie sind MitarbeiterIn beim Gemeindetisch? Vielleicht kennen sie beides: Ich mache das gerne, aber manchmal ist es mir zu viel? Meine Motivation, etwas für andere zu tun, ist da,, aber Störungen lassen sie sinken? Um möglicherweise die Last des Ehrenamtes erneut in die Lust am Ehrenamt zu verwandeln, lade ich Sie zu einem Coaching ein. Sie haben Gelegenheit zum Austausch, erhalten Impulse zu Nachdenken und lassen neue Ideen entstehen. 

Termin: Fr. 20.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK220K4U1 (FB) Vater-Kind-Nachmittag

Genau wie an unseren Vater-Kind-Wochenenden, stehen an diesem Nachmittag die Väter mit ihren Kindern im Mittelpunkt. Neben einer gemeinsamen Aktion, die noch bekannt gegeben wird, s. Aushang in der Einrichtung, steht ein gemeinsamer Snack und der Austausch, inklusive Spiel und Spaß, im Vordergrund.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Termin: Sa. 21.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K210K2JE04 (FB) Familienclub

Familien treffen sich am Nachmittag zum Austausch, miteinander spielen, basteln, kochen, Ausflüge machen.
Anmeldung: Martina Oertel 02066 7467 

Zeitraum: Sa. 21.01.2017 - Sa. 17.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK221K6B1 (FB) Väter-DELFI-Vormittag

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Termin: Sa. 21.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF12 Die Kirche und Flüchtlinge

Warum ist es Auftrag der Kirche, sich für Flüchtlinge und Asylbewerber einzusetzen?
Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Mo. 23.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F101 Im Spannungsfeld Jugendhilfe und Asylrecht

Termin: Di. 24.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2AE05 Grenzen, Nähe, Respekt - Von guten Miteinander

Das Zusammenleben in der Familie führt unweigerlich zu Konflikten und Frustrationen. Gut durchlebte Auseinandersetzungen und häufige Streitereien sind kein Indiz für eine schlechte Familienstruktur oder gar dafür, dass Eltern überfordert sind, im Gegenteil. Sie zeigen ein großes Interesse an Klärung. An diesem Abend erfahren Eltern, wie das gut geht.
Anmeldung: 02841 8205 

Termin: Mi. 25.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK221K6A1 (FB) Von der Konsequenz in der Erziehung

Was bedeutet sie eigentlich, die vielbeschworene Konsequenz in der Erziehung? Immer wieder wird betont, Eltern müssen ihren Kindern gegenüber konsequent sein, aber was das dann im praktischen Alltag genau heißt, ist oft nicht klar.
Anmeldung: 02843 50360 

Termin: Do. 26.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F04002 Trauercafé

Das Trauercafé bietet einen geschützten und entspannten Rahmen, um über die eigene Trauer ins Gespräch zu kommen. 

Termin: Do. 26.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F06004 AfD: Rechtspopulismus im Aufwind?

Die Zukunft der AfD hängt davon ab, ob sie sich zu einer rechtskonservativen Volkspartei oder einer völkischen Bewegungspartei entwickelt. Helmut Kellershohn, Mitarbeiter im Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung, referiert über Programmatik und Strategie der AfD 

Termin: Do. 26.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F12001 Der Mensch lebt nicht vom Brot allein - Supervision Offener Ganztag



Kollegiale Beratung von schwierigen Berufssituationen. Lösungsansätze werden erarbeitet und Möglichkeiten zum Auftanken werden gefunden. 

Zeitraum: Do. 26.01.2017 - Do. 22.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F05001 Planungskonferenz

Vermittlung von Methodik und Didaktik zur Durchführung sowie Unterstützung beim Finden von Dozenten. Anmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Termin: Fr. 27.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K210K2JE03 (FB) Spielcafé

Eltern mit Kindern, auch wenn sie schon in der Kita sind, treffen sich, um miteinander Zeit zu verbringen. Bewegungsspiele, Kreatives, Lieder und auch mal ein Krabbelgottesdienst stehen auf dem Programm. Bei jedem treffen gibt es auch Zeit für Austausch, Gespräch und Fragen.
Anmeldung: Martina Oertel 02066 7467 

Zeitraum: Fr. 27.01.2017 - Fr. 23.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F001 psycho-soziale Unterstützung in akuten belastenden Situationen

Grundlagen und Gesprächstechniken

Freitag 15:30-21:30 Uhr, Samstag 09:30-16:45 Uhr, Sonntag 09:30-15:00 Uhr 

Zeitraum: Fr. 27.01.2017 - So. 29.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF27 Integrationskurs 3 Elterintegrationskurs Modul 1

Zeitraum: Mo. 30.01.2017 - Fr. 03.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3E2 (FB) Frauen in den Wechseljahren

Zeit des Umbruchs und Eintritt in eine neue Lebensphase. In diesem Kurs geht es darum, die neue Situation aus medizinischer und psychologischer Sicht zu betrachten und sich selber besser verstehen und kennenzulernen. Anmeldung: Familienzentrum Tausendfüßler 02842 13186 

Termin: Di. 31.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A9 (FB) Sprech´ ich chinesisch, oder was?

Leider haben wir im Alltag oftmals das Gefühl wir sprechen nicht die Sprache unserer Kinder. Das stimmt. Sie hören und reden anders als Erwachsene. Mit Hilfe welcher Sprache können wir Kinder erreichen? Ein Nachmittag mit Anregungen und Übungen.
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Di. 31.01.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F141 TestDaF-Vorbereitung Kurs B1 DK201721

Zeitraum: Mi. 01.02.2017 - Fr. 17.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE13 (FB) DELFI® geb. Nov. 2016 bis Jan. 2017

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Do. 02.02.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F14017 Allgemeiner Integrationskurs 1 (Modul 2, A1.2)

Zeitraum: Mo. 06.02.2017 - Do. 09.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K118G18003 Faszination Wüste

Impressionen von verschiedenen Reisen durch Wüstenregionen 

Termin: Di. 07.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K201K1BE04 (FB) Erziehung und Entwicklung der Kinder (offene Fragestunde)

Information und Anmeldung: Erika Haß 02802 7501 

Termin: Di. 07.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K228K5FE12 (FB) Gott ins Spiel bringen

Kinder lernen durch Geschichten viel über das Leben. Auch biblische Geschichten sind für Kinder unglaublich wertvoll, weil bereits Kinder schon mit der Gegenwart Gottes in ihrem Leben Erfahrungen gemacht haben. Aber wie können sie darüber sprechen? An dem Abend soll das Erzählen von biblischen Geschichten nach "godly play" vorgestellt und erlebt werden. "Gott ins Spiel bringen", wie man den englischen Titel übersetzen könnte, macht den Kindern nicht nur Spaß, sondern sie lernen ihre Gedanken und Erfahrungen in Worte zu fassen und erleben dabei einen Raum, der Wertschätzung und der respektvollen Ruhe. Dieser Abend bleibt aber nicht nur theoretisch, sondern die Eltern kommen in den Genuss einer wertvollen Praxiseinheit.
Anmeldung: 02845 298141 

Termin: Di. 07.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K4A1 (FB) 30 Stunden - Qualifizierung Tagespflege

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen. 

Zeitraum: Di. 07.02.2017 - Di. 02.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F04001 Gespräche über Verlust und Trauer

Dieses Angebot hilft Menschen, die einen Verlust erlitten haben, der Trauer in der Gemeinschaft Raum zu geben.
Termine nach Absprache Anmeldung: Pfarrer Klaus Rosorius 02842 8830 

Termin: Do. 09.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113F02002 Faszination Wüste

Impressionen von verschiedenen Reisen durch Wüstenregionen 

Termin: Do. 09.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K117G17002 "Alles in Butter, Frau Luther?"

Frauenbilder zur Zeit der Reformation 

Termin: Do. 09.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K118G18001 Luther, Zwingli und Calvin - Wer war der wahre Reformator?

Die Reformation verbreitete sich in Europa in unterschiedlichen Ausprägungen. Gibt es dabei einen "wahren Kern" der Reformation? 

Termin: Do. 09.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF05 Abschiebung am Düsseldorfer Flughafen

Vortrag und Gespräch

Täglich verlassen Menschen, deren Asylantrag abgelehnt wurde, Deutschland unfreiwillig: sie werden mit dem Flugzeug in ihr Herkunftsland zurückgebracht. Dies soll möglichst unauffällig geschehen - ohne dass andere Flugreisende gestört werden.
Doch für die Menschen, die abgeschoben werden, ist es das Ende ihrer Hoffnung auf ein Leben in Deutschland. Viele sind verzweifelt und traurig.
Die Abschiebebeobachterin am Düsseldorfer Flughafen, Diana Höhne, spendet Trost, gibt Kontaktdaten von Hilfsorganisationen weiter und schaut dem Bundesgrenzschutz zu, dass alles nach Recht und Gesetz abläuft. Für alle Beteiligten ist eine Abschiebung eine emotional belastende Situation. Frau Höhne berichtet bei ihrem Vortrag von Ihren Aufgaben. 

Termin: Do. 09.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A2 (FB) Wohlfühlstunden für Eltern und Kinder ab vier Jahren

Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
pro Eltern-Kind Paar
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Zeitraum: Fr. 10.02.2017 - Fr. 10.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A005 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen. Kolloquium 20./21. April 2018
Samstag: 09:00 bis 14:15 Uhr 

Zeitraum: Fr. 10.02.2017 - Sa. 11.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD3 Hilfe zum Helfen

Im Kurs werden die unterschiedlichen Stadien der Demenz erläutert und der Umgang mit Menschen mit dementiellen Erkrankungen und ihre Betreuung besprochen. Auch die Rechts- und Versicherungssituation der Betroffenen und Angehörigen werden geklärt. Es gibt die Möglichkeit, sich mit den Sorgen und Problemen der pflegenden Angehörigen auseinander zu setzen.
Ziel ist es, die Teilnehmenden zu entlasten und zu stärken, um die Betreuungssituation entspannter bewältigen zu können. Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen während des Kurses ist nach Absprache möglich.
Der Kurs findet in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg statt.
Anmeldung: Bettina Schilling, Tel. 02843 179148 

Zeitraum: Sa. 11.02.2017 - Sa. 18.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K130G30004 Faszination Wüste

Termin: Mo. 13.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K502 (FB) Informationsabend Starke Eltern - Starke Kinder®

Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Mi. 15.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK220K4U4 (FB) Wenn sich der Wutzwerg ankündigt

Jeder der Kinder hat kennt sie, die Wut bei Kindern. Bei kleineren Kindern oftmals auch Trotzphase genannt und am Ende steht die große Hilflosigkeit- bei allen Beteiligten.
Doch, kann man überhaupt von einer Trotzphase sprechen? Was hat es mit der Wut auf sich?
Und was können wir Eltern in einer solchen „Phase“ tun, oder besser gefragt, was sollten wir besser nicht tun. Wie gehen wir mit unserer eigenen Wut um? Und wie kommen wir alle wieder aus dieser Wutspirale heraus?
Mit all` diesen Fragen wollen wir uns an diesem Abend beschäftigen, so dass wir es beim nächsten Mal besser aushalten, wenn sich der Trotz- bzw. Wutzwerg bei unseren Kindern oder uns selbst ankündigt.
Der Abend wird durch selbstgemachte Erfahrungen lebendig und von einem lebhaften Austausch getragen.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Termin: Mi. 15.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK221K6A3 (FB) Kinderschminken - Einfache und wirkungsvolle Verwandlung

Die Teilnehmer werden mit verschiedenen Schminktechniken vertraut gemacht. Sie lernen unterschiedliche Produkte und Verwendungsmöglichkeiten kennen und können das dann auch gleich beim Schminken ihrer Kinder umsetzten.
Anmeldung: 02843 50360 

Termin: Mi. 15.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K107G07003 Syrien - vom Frühchristentum zum Bürgerkrieg

Vortrag über Syrien und die Auslöschung der Spuren religiöser Kulturgüter 

Termin: Mi. 15.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K108G08001 Faszination Wüste

Impressionen von verschiedenen Reisen durch Wüstenregionen 

Termin: Mi. 15.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF06 Stammtisch für Integrationspaten

Sie betreuen eine zugewanderte Familie oder begleiten einen alleinstehenden Asylsuchenden? Dann ist ein Austausch mit anderen Integrationspaten in lockerer Runde für Sie sicher hilfreich. Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Mi. 15.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F153 Stammtisch für Integrationspaten

Sie betreuen eine zugewanderte Familie oder begleiten einen alleinstehenden Asylsuchenden? Dann ist ein Austausch mit anderen Integrationspaten in lockerer Runde für Sie sicher hilfreich. Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Mi. 15.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F002 psycho-soziale Unterstützung in akuten belastenden Situationen

Grundlagen und Gesprächstechniken

Freitag 15:30-21:30 Uhr, Samstag 09:30-16:45 Uhr, Sonntag 09:30-15:00 Uhr 

Zeitraum: Fr. 17.02.2017 - So. 19.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3A2 (FB) Vater-Kind kochen für Kinder ab drei Jahren

Kinder finden es spannend zu kochen, zu backen und den Tisch zu decken. Unter dem Motto selber machen macht Freude und kochen spielend erlernen, werden bei den Kindern und angehenden Hobbyköchen, viele verschiedene Lernreize aktiviert.
Kinder die Ihre Speisen selber herstellen, sind eher bereit neue Lebensmittel bzw. Gerichte zu kosten und fangen dadurch auch früher an, verschiedene Produkte miteinander zu kombinieren. 

Termin: Sa. 18.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

DK201708 Basissprachkurs zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Ziel ist der Erwerb von einfachen Redemitteln und Sprachstrukturen auf der Niveaustufe A1 gemäß des Europäischen Referenzrahmens. Der Kurs umfaßss 300 Unterrichtseinheiten.
Der Basissprachkurs wird durchgeführt mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds. 

Zeitraum: Mo. 20.02.2017 - Mi. 07.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

DK201709 Basissprachkurs zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Ziel ist der Erwerb von einfachen Redemitteln und Sprachstrukturen auf der Niveaustufe A1 gemäß des Europäischen Referenzrahmens. Der Kurs umfaßt 300 Unterrichteseinheiten.
Der Basissprachkurs wird durchgeführt mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds. 

Zeitraum: Mo. 20.02.2017 - Mi. 07.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K129G29005 Was ist denn fair? Der Weltgebetstag 2017 von den Philippinen

Eintauchen in eine ferne Welt . Kulturelle Eindrücke 

Termin: Mo. 20.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K130G30001 Frauen der Reformation: Argula von Grumbach

Das Lebenswerk einer jungen Adeligen, die als erste Frau öffentlich für die Reformation eintrat 

Termin: Mo. 20.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

DK201707 Basissprachkurs zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Ziel ist der Erwerb von einfachen Redemitteln und Sprachstrukturen auf der Niveaustufe A1 gemäß des Europäischen Referenzrahmens. Der Kurs umfasst 300 Unterrichtseinheiten.
Der Basissprachkurs wird durchgeführt mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds. 

Zeitraum: Di. 21.02.2017 - Do. 08.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K102G02002 "Alles in Butter, Frau Luther?"

Frauenbilder zur Zeit der Reformation 

Termin: Di. 21.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A021 (FB) Coaching für Tagespflegepersonen für Kinder

Anmeldung: 02841 100135 

Zeitraum: Di. 21.02.2017 - Di. 16.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF13 Fachkonferenz für Sprachkursdozentinnen und -dozenten

Aktuelle Informationen zu Deutsch als Zweitsprache mit Materialbörse und Erfahrungsaustausch
Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Di. 21.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F02004 Reformation: Aufgabe statt Heldenverehrung?

500 Jahre Reformation
Aufgabe statt Heldenverehrung - Kritische Betrachtung eines Jubiläums
Die Reformation ist nicht die Leistung einer Einzelperson, sondern Folge geistesgeschichtlicher, kultureller und politischer Entwicklungen ihrer Zeit. In allen Anliegen der Reformation hat es Vorläufer Martin Luthers und Mitstreiter gegeben.
Es gibt einiges, was Ereignisse der Reformation und Haltungen des Reformators Luther, in heutigem Licht als durchaus fragwürdig erscheinen lässt. Jubiläumsfeiern, insbesondere solche, die personifiziert daher kommen, stehen immer in der Gefahr, die gefeierten Anlässe posthum zu glorifizieren und damit ihrem ursprünglichen Anliegen zu entfremden. Dies gilt auch für die Ausgestaltung des Reformationsjubiläums, von manchen eher genutzt als Chance, sich als Kirche mal wieder ins Gespräch zu bringen, statt zu begreifen, was die Reformation für die evangelische Kirche als Auftrag hinterlässt.
Zentrale Aufgabe und Leistung der Reformation ist es gewesen, gegen den Widerstand der Kirche, theologisch den Blick vom Mittelalter in die Neuzeit zu ermöglichen.
Auch wir stehen an einer Zeitenwende. Wo erweist sich Evangelische Kirche da als reformatorisch? Vor welchen Aufgaben steht die "ecclesia semper reformanda" heute? und Was bedeutet es heute Protestant zu sein?
Mit diesen Fragen wollen wir uns im Rahmen von Vortrag und Gespräch beschäftigen. 

Termin: Mi. 22.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF09 Wohnen in Deutschland

Flüchtlinge, die in Deutschland in städtischen Unterkünften leben, wünschen sich ein eigenes Zuhause. Bei der Wohnungssuche tauchen viele Fragen auf.
Auch Einheimische, die Flüchtlinge begleiten und unterstützen, brauchen Informationen über die Rechtslage und Hilfsmöglichkeiten wie z.B.
Welche Hilfe gibt es vom Wohnungsamt?
Welche Rechte und Pflichten haben Mieter?
Wie kann der Umzug koordiniert werden?
Wie funktioniert Mülltrennung?
Der Kurs vermittelt mit praxisnahen Material Antworten auf diese Fragen.
Anmeldung: Neues Evangelisches Forum 02841 100135
Asylberatung Stadt Moers 02841 1730139 

Zeitraum: Fr. 24.02.2017 - Fr. 31.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD5 Das "Drei Welten Modell"

Der Leitgedanke des „Drei Welten Modell“ beschreibt drei unterschiedliche Phasen, die Menschen mit Demenz durchwandern. Umfeld, Betreuung und Aktivierung werden den individuellen Fähigkeiten angepasst. Im Friederike-Fliedner Haus ist das gelebter Alltag von Mitarbeitern, Bewohnern und Angehörigen.
Im Vortrag werden das Konzept und die alltägliche Umsetzung vorgestellt.
Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Alzheimergesellschaft Moers-Niedrrhein e.V.
Anmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Termin: Di. 28.02.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F148 Sprachcafé in Baerl DK201727

Zeitraum: Di. 28.02.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F02002 Stufen des Lebens

Ein Kurs zu Fragen des Glaubens und der Religion
Anmeldung: Pfarrer Claus Brandis 02841 8840595 

Zeitraum: Mi. 01.03.2017 - Mi. 22.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD6 Pflegestärkungsgesetz II 2017

Durch das Pflegestärkungsgesetz werden Leistungsansprüche flexibilisiert.
Die Fachberatung Demenz und die Alzheimer Gesellschaft Moers-Niederrhein e.V. laden Angehörige von Menschen mit Demenz zu einem Erfahrungsaustausch über die vorhandenen Angebote und die Wünsche nach Veränderungen.
IAnmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Termin: Mi. 01.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK102G022 Sara - über das unmögliche Lachen

Anmeldung: Gemeindebüro 02841 8205 

Termin: Sa. 04.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD7 Eine Diagnose, zwei Patienten

Die Fachberatung Demenz informiert zur stationären Rehabilitation für Menschen mit Demenz und zur stationären psychosomatischen Rehabilitation für pflegende Angehörige gem. § 111 SGB V. Es werden die Antragstellung, die Vorausetzungen und die verschiedenen Therapieformen besprochen. Anmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Termin: Mo. 06.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3A3 (FB) Sinnvoll leben in einer bunten Gesellschaft

Impulse zum Thema Werteerziehung

Termin: Di. 07.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD8 Ich gehe täglich ins Altenheim ... und fühle mich oft alleine!

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz in Pflegeeinrichtungen

Mitarbeiter in stationären Einrichtungen und Mitarbeiter der Fachberatung Demenz erleben häufig einen Gesprächsbedarf von Angehörigen von Menschen mit Demenz in einem Pflegeheim. Oftmals geht es dabei um alltägliche Versorgungsfragen aber auch um tiefgründige Gefühlslagen der Angehörigen. Der Gesprächskreis soll hier in einem geschützten Rahmen die Gelegenheit bieten sich mit anderen Angehörigen und Mitarbeitern aus den Pflegeeinrichtungen auszutauschen und voneinander zu lernen.
Verantwortlicher Blickpunkte - Demenz - Partner: Albert Sturtz, Dipl. Sozialpädagoge, Fachberatung Demenz, Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers
Anmeldung: nicht erforderlich 

Termin: Di. 07.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK222K2M1 (FB) Eltern-Kind-Seminar für Flüchtlingsfamilien

Eltern rennen, schaukeln, krabbeln, springen, klettern und balancieren mit ihrem Kind. Kinder lernen durch Aktivität ihren Körper besser kennen. Sie lernen sich zu bewegen. Selbstvertrauen wird gestärkt und Fertigkeiten werden ausgebaut. Anmeldung: Annette Becker 02065 67428 

Zeitraum: Di. 07.03.2017 - Do. 29.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK220K4U3 (FB) Verwöhnabend - Orientalischer Abend für Frauen

Zu unserem dritten Verwöhnabend werden nur Frauen unter dem Motto „Orientalischer Abend“- eingeladen, um miteinander ins Gespräch zu kommen und einen gemeinsamen Abend- losgelöst von den Kindern und dem Alltag, zu genießen.
Neben kulinarischen Köstlichkeiten wird ein Rahmenprogramm, alles rund um den Orient, geboten.
Die gemeinsame Tasse Tee zu Beginn, dass Handsalben und ein rhythmisches gemeinsames Trommeln darf hierbei nicht fehlen. Am Ende regt eine Geschichte zum Nachdenken an und der ein oder andere Kontakt wurde geknöpft.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Termin: Mi. 08.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F00003 Beziehungsweisheit im Mythos: Orpheus und Eurydike

Beziehungsweisheit im Mythos: Der entzogene Blick oder warum Orpheus seine Eurydike verlor

Dieser Mythos,Teil des kollektiven Gedächtnisses der Menschheit, erzählt aus verborgener Weisheit, warum Beziehung ge- aber auch misslingt. 

Termin: Mi. 08.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K218K5A01 (FB) Starke Eltern - Starke Kinder®

Viele Eltern fühlen sich allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher, manchmal auch ratlos. Sie glauben, in anderen Familien klappt alles viel besser. Starke Eltern - Starke Kinder® erleichtert das Gespräch in der Familie und bietet Austausch mit anderen Eltern. Der Elternkurs ist für Mütter und Väter, die mehr Freude und weniger Stress mit ihren Kindern haben wollen. pro Paar 100,00 €
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Zeitraum: Mi. 08.03.2017 - Mi. 24.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113F02003 Von Struwwelpeter bis Grüffelo



Ein Vergleich der Bilderbücher aus über zwei Jahrhunderten zeigt, wie sich Werte in der Erziehung verändert haben. 

Termin: Do. 09.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K117G17001 Alltägliche Spurensuche: Archäologie

Im Mittelpunkt archäologischer Arbeit steht nicht Schatzsuche, sondern Spurensicherung. 

Termin: Do. 09.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K118G18002 Was hoffte und glaubte Jesus?

Vortrag über das Wirken Jesu in seinen Wunderheilungen und Reden. 

Termin: Do. 09.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A006 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen. Kolloquium 20./21. April 2018
Samstag: 09:00 bis 14:15 Uhr 

Zeitraum: Fr. 10.03.2017 - Sa. 11.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A018 (FB) Alles hat seine Zeit - Einkehrwochenende für Männer

Reden und Schweigen - Kämpfen und Versöhnen. Was machen Männer mit ihrer Zeit? Lassen sie sich treiben von den Ansprüchen anderer? Sind sie getrieben? Treiben sie sich gar selbst? Die Beziehung zu Gott kann helfen, die Zeit des Lebens zu gestalten und die Gegensätze in Balance zu halten. Anmeldung: anmeldung.hds@ekir.de 

Zeitraum: Fr. 10.03.2017 - So. 12.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF08 Arbeit mit traumatisierten Teilnehmenden in Sprachkursen

Fortbildung für Dozentinnen und Dozenten in Integrationskursen

Fortbildung für Dozentinnen und Dozenten in Integrationskursen
Viele Flüchtlinge haben in ihrer Heimat oder auf der Flucht Erfahrungen mit Gewalt gemacht. Daraus können sich Probleme im Affektverhalten, bei der Konzentration oder im sozialen Bereich entwickeln. Dies wirkt sich auch auf das Lernen im Sprachkurs aus. Die Dozentinnen und Dozenten in (Integrations-) Sprachkursen müssen auf diese Herausforderungen reagieren. Die Fortbildung sensibilisiert für den Umgang mit traumatisierten Kursteilnehmenden. Was ist ein Trauma? Wie können Traumafolgen erkannt werden? Wie kann der Unterricht traumasensibel durchgeführt werden und wie ist Selbstschutz möglich?
Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Zeitraum: Sa. 11.03.2017 - So. 12.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A7 (FB) Nordic Walking für Neu- und Wiedereinsteiger

Nordic Walking trainiert den ganzen Körper. Beweglichkeit, Ausdauer und Koordination werden geschult und gestärkt. Durch den Einsatz der Stöcke wird ein Training der Oberkörpermuskulatur erreicht. Nordic Walking unterstützt die Fettverbrennung und hat einen positiven Einfluss auf die Herz-Kreislauf-Leistung. Aufwärmgymnastik,, Dehnung und Atemübungen runden das Programm ab. Es wird bei jedem Wetter gelaufen. Bitte mitbringen: Laufschuhe, bequeme Kleidung und wenn vorhanden eigene Stöcke. Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Zeitraum: Mo. 13.03.2017 - Mo. 27.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F00001 Stadtkirchengespräch: Die Kunst sein Gesicht zu verlieren

Die Annahme der Vergebung beinhaltet die Fähigkeit, sich der Güte eines anderen anzuvertrauen. Damit unterbricht sie den fatalen Kreislauf von Gewalt und Gegengewalt. 

Termin: Mo. 13.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F14018 Allgemeiner Integrationskurs 1(Modul 3, A2.1)

Zeitraum: Mo. 13.03.2017 - Do. 27.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K130G30005 Südafrika - Ein Land der Gegensätze

Dieser Vortrag zeigt verschiedene Seiten eines der faszinierenden Länder Afrikas. 

Termin: Mo. 13.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F151 Integrationskurs 2 mit Alphabetisierung Modul 1

Zeitraum: Mo. 13.03.2017 - Do. 27.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK222K2L1 (FB) Grenzen, Nähe, Respekt - Vom guten Miteinander

An diesem Abend soll es um drei entscheidende Themen rund um das Miteinander gehen, die die Grundlage für eine gute Beziehung zwischen Erwachsenen und Kindern bilden.
Das Zusammenleben in der Familie führt unweigerlich zu Konflikten und Frustrationen. Häufige Streitereien sind kein Indiz für eine schlechte Familienkultur oder aber dafür, dass Eltern überfordert sind. Im Gegenteil machen gut durchlebte Auseinandersetzungen beiderseitiges Lernen möglich: Eigene Grenzen ziehen, andere Grenzen wahren, Nähe zulassen, Nähe verweigern, Respekt einfordern, Respekt zollen. 

Termin: Di. 14.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F02005 Der Islam - eine Einführung

Der Referent befasste sich -als Politikwissenschaftler- mit dem Thema Politik und Religion im Islam, mit seinen historischen Entstehungsbedingungen, mit Mohammed als politischen, religiösen und militärischen Führer sowie mit dem Verhältnis von Orthodoxie und Mystik im Islam. Er reiste mehrmals durch Länder des Nahen Ostens (und Indien, wo der Islam etwa so stark vertreten ist wie in der gesamten arabischen Welt) und lernte so auch das Alltagsleben der Menschen in der arabischen bzw. islamischen Welt kennen.

Der Vortrag, der auch als eine interkulturelle Einführung in den Islam für Flüchtlingshelfer zu verstehen ist (daher werden auch einige Eigenheiten der arabischen Sprache angesprochen), wird die Erfahrungen des Referenten sowohl im muslimischen Ausland wie in Deutschland berücksichtigen (wo er auch als Deutschlehrer für Ausländer viele Kontakte zu Muslimen hat). 

Termin: Mi. 15.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A019 (FB) Zwei Seelen in meiner Brust

Warum fällt es so schwer, Entscheidungen zu treffen? Oft gibt es gute Gründe sowohl für die eine, wie für die andere Möglichkeit. Wie kann ich trotzdem eine Klarheit herstellen, mit denen ich zufrieden bin? An Beispielen aus dem Alltag einer Tagespflegeperson lernen wir das persönliche "Innere Team" Kennen und können mit seiner Weisheit zu klugen Entscheidungen kommen. Gebühr auf Anfrage
Anmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Termin: Mi. 15.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F005 Hören - Singen - Spielen - Lernen

Singen hilft beim Lernen: der Körper lernt mit dem Geist: Bewegung ist Rhythmus und Koordination; Singen stärkt Gemeinschaft der Gruppe. Im Seminar lernen Sie, Lieder einzusetzen. 

Termin: Mi. 15.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3A1 (FB) Perfekt geschminkt sein ist (k)eine Kunst

Wer von Ihnen hat sich nicht auch schon einmal gefragt: Welche Pflege braucht meine Haut? oder Wie kann ich mein Tagesmakeup perfektionieren?
Mit diesen möchten wir uns beschäftigen und praktisch tätig werden.
Der Abend wird aus 2.Teilen bestehen.
Der 1.Teil wird sich mit dem Hauttyp und die richtige Pflege beschäftigen. Daher ist es wichtig, ungeschminkt zu erscheinen.
Im 2.Teil wird sich unter Tipps und Tricks, wie man sein Makeup richtig anwendet, geschminkt.
Mitzubringen sind: eigene Schminke, einen Spiegel und zwei kleine Kompressen.
Wichtig ist, ungeschminkt zu kommen. 

Termin: Fr. 17.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3E5 (FB) Mutter-Kind-kochen

Unter dem Motto "Selber machen macht Freude" und "Kochen spielend erlernen"! Gemeinsam können acht Mütter mit ihren Kindern ein ausgewogenes Menü zubereiten. Anmeldung: Familienzentrum Tausendfüßler 02842 13186 

Termin: Sa. 18.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F08001 Wohlfühltag für Frauen

Ein Tag für Frauen mit Frauen

Genießen Sie mit anderen Frauen ein reichlich weibliches Angebot an diesem Tag.
Frühstück und Mittagessen, Workshops z.B. Tischlern, Tanzen, florales Gestalten und Singen..
Entspannung, kreative Angebote, kulturelle Genüsse und vieles mehr.
Anmeldung: Gemeindeamt in Vluyn 02845 2343 

Termin: Sa. 18.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD9 Hilfe zum Helfen

Im Kurs werden die unterschiedlichen Stadien der Demenz erläutert und der Umgang mit Menschen mit dementiellen Erkrankungen und ihre Betreuung besprochen. Auch die Rechts- und Versicherungssituation der Betroffenen und Angehörigen werden geklärt. Es gibt die Möglichkeit, sich mit den Sorgen und Problemen der pflegenden Angehörigen auseinander zu setzen.
Ziel ist es, die Teilnehmenden zu entlasten und zu stärken, um die Betreuungssituation entspannter bewältigen zu können. Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen während des Kurses ist nach Absprache möglich.
Der Kurs findet in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg statt.
Anmeldung: Bettina Schilling, Tel. 02843 179148 

Zeitraum: Sa. 18.03.2017 - Sa. 25.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK221K6B2 (FB) Väter-DELFI-Vormittag

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Termin: Sa. 18.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A5 (FB) Daumen, Schnuller "Na und?" oder "Bloß nicht"

Rund zweidrittel aller Eltern geben ihrem Kind einen Schnuller oder erlauben den Damen. Doch was bewirkt dies beim Säugling oder Kleinkind? Die Nachteile, aber auch mögliche Vorteile in Bezug auf die Sprachentwicklung werden von zwei Logopäden übersichtlich dargestellt und erläutert. Auf was sollten Eltern achten und was sind deutliche Signale für eine Fehlentwicklung? Des weiteren werden praktische Tipps und Tricks im Umgang und zum Abgewöhnen gegeben. Es gibt ausreichen Raum für Fragen und eine offene Diskussion im Anschluss. Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Mo. 20.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K130G30002 Gräfin Cosel - Aufstieg und Fall einer Mätresse

Die Ehefrau des Oberstuereinnehmers von Hoym erobert das Herz des Königs August des Starken. 

Termin: Mo. 20.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K213K4RE01 (FB) Osterbräuche

Ostern wird in Familien z.T. sehr unterschiedlich gefeiert. Welch Bräuche gibt es in anderen Kulturen? Wir wollen darüber ins Gespräch kommen. Ein kreatives Angebot bieten wir auch an.
Anmeldung: Dagmar Paul 02841 507240 

Termin: Do. 23.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A020 (FB) Fachtag Tagespflege für Kinder - Sprache und verstehen

Anmeldung: 02841 100135 

Termin: Sa. 25.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F06006 Finanztransaktionssteuer: Erster Schritt gegen die Spekulation

In den letzten 40 Jahren haben Finanztransaktionen dramatisch zugenommen. Dabei haben spekulative Finanzprodukte die Weltwirtschaft zunehmend krisenanfälliger gemacht, mit fatalen Folgen für die Lebensverhältnisse vieler Menschen. Die Einführung einer Finanztransaktionssteuer wäre ein erster Schritt um der Spekulation entgegenzuwirken. 

Termin: Mo. 27.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K129G29002 Der Kreuzweg Jesu

Eine Annäherung an biblische Texte mittels Elementen kreativen Gestaltens 

Termin: Mo. 27.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A4 (FB) ADS/ADHS - was ist das eigentlich und worin liegt der Unterschied?

Leicht verständlicher Vortrag zum Thema ADS/ADHS. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Tipps für zu Hause und anschließender Austausch.
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Di. 28.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K110G10001 Wer hat Dornröschen wach geküsst?

Die alten Märchen sind immer noch beliebt. Die Gebrüder Grimm haben viele Volksmärchen gesammelt, es gibt auch Kunstmärchen und noch mehr Parodien, die Märchen in völlig neuem Licht zeigen. 

Termin: Di. 28.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K402 (FB) Du hast mich freundlich angesehen - Schreibwerkstatt

Es ist wohl das Schwierigste, was es gibt: Vergeben und Versöhnen. Nach dem entsetzlichen Völkermord in Ruanda standen die Menschen dort genau vor dieser Aufgabe, wollten sie weiter zusammenleben. Ein beispielloser Kraftakt. Und ein Vorbild für andere. Empathie und Vergebung lernen in Ruanda.
Ohne Anmeldung 

Termin: Di. 28.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK221K6B4 (FB) Osterwerkstatt für Kinder von zwei bis sechs Jahren

Gemeinsam mit den eltern können die Kinder Kleinigkeiten zu Ostern basteln.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Termin: Di. 28.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FRAUENMAHL Rheinisches Frauenmahl Kirchenkreis Moers

Mit der Erinnerung an den Tisch des Abendmahls kommen Gemeinschaft und Versöhnung von Menschen in den Blick. Verschiedene Rednerinnen sprechen über ihren Blick über Religion und Toleranz; beim Essen kommen die Gäste mit ihnen und miteinander ins Gespräch.
Karten erhalten Sie im Vorverkauf beim Neuen Evangelischen Forum.
In der Gebühr ist ein Sekt zur Begrüßung und ein 3-Gänge-Menü enthalten. 

Termin: Fr. 31.03.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A007 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen. Kolloquium 20./21. April 2018
Samstag: 09:00 bis 14:15 Uhr 

Zeitraum: Fr. 31.03.2017 - Sa. 01.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K501 (FB) Wir geben Stoff - Gestalten mit Textilien

(Eltern-Kind-Aktion ab fünf Jahren)

In diesem Kurs haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit Stoffbahnen, -stücke oder -bänder auf die eigene Leinwand aufzubringen. Die einzelnen Stücke können auf das Leingewebe genäht, eingewoben, mit Draht befestigt, mit Gips getränkt zur dreidimensionalen Struktur geformt, gespannt, ausgestopft und bemalt werden... Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Jeder Teilnehmer gestaltet sine eigene Leinwand.
pro Eltern-Kind-Paar
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Sa. 01.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

DK201722 Sprachkurs für Flüchtlinge A2.2

Menschen die geflüchtet sind, haben einen beschwerlichen, meistens
dramatischen und oft traumatischen Weg hinter sich, bis sie
vorläufig Zuflucht finden können. Damit sind sie aber keineswegs
„angekommen“. Die Fremde mit den Unsicherheiten, Notsituationen
und Bedrängnissen kommt zu den mitgebrachten Ängsten
und Nöten hinzu. Ohne Perspektive, Orientierung und Sicherheit
tragen die Meisten schwer an der psychischen Belastung.
Es ist naheliegend, dass der Konsum von Alkohol, Medikamenten oder
illegalen Drogen für Viele Entspannung und Vergessen bedeutet. Konflikte,
Schlaflosigkeit, Ängste, Einsamkeit oder viele Stunden des Nichtstuns lassen
sich damit scheinbar ertragen. Aber auch mitgebrachte Konsumgewohnheiten, um
gefährliche Fluchtsituationen oder Kriegs- und Elendserfahrungen zu ertragen, spielen
eine Rolle. Eine Suchtgefahr ist da nicht von der Hand zu weisen.
Dima Zito berichtet über Entstehung, Verlauf an Beispielen aus dem Alltag zum Thema Trauma.
Die Drogenhilfe Moers gibt Informationen zum Thema Drogenkonsum, Konsummuster und Handlungsalternativen im Umgang mit dem Personenkreis.

Anmeldung: Drogenhilf 02841 100185 

Zeitraum: Mo. 03.04.2017 - Mi. 31.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A6 (FB) Haare flechten, vielleicht auch eine Idee für festliche Anlässe

Fischgrätzopf, Bauernzopf,... Möchten Sie diese verschiedenen Flechtkünste kennenlernen und praktisch umsetzten? Dann kommen Sie mit Ihrem Kind doch einfach vorbei. Wir freuen uns!
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Mo. 03.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK221K6B5 (FB) Osterwerkstatt für Kinder von zwei bis sechs Jahren

Gemeinsam mit den eltern können die Kinder Kleinigkeiten zu Ostern basteln.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Termin: Di. 04.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3E4 (FB) Werte in der Gesellschaft

Wer seine Werte kennt, kann sich in der Vielfalt unserer pluralen Gesellschaft orientieren und begründete Erziehungsziele formulieren. An diesem Abend wollen wir uns über unsere Werte verständigen und austauschen. Anmeldung: Familienzentrum Tausendfüßler 02842 13186 

Termin: Mi. 05.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK220K4U2 (FB) OsterbastelEi

Genau wie an unseren Vater-Kind-Wochenenden, stehen an diesem Nachmittag die Väter mit ihren Kindern im Mittelpunkt. Neben einer gemeinsamen Aktion, die noch bekannt gegeben wird, s. Aushang in der Einrichtung, steht ein gemeinsamer Snack und der Austausch, inklusive Spiel und Spaß, im Vordergrund.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Termin: Mi. 05.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K222K2ME04 (FB) Wir feiern Ostern

An Ostern gibt es die Tradition des Eiersammelns. Hierfür möchten wir gemeinsam verschiedene Osterkörbchen basteln mit denen die Kinder dann auf Eiersuche gehen können. Material wird gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gestellt.
Anmeldung: Annette Becker 02065 67428 

Termin: Mi. 05.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F021 Feministisch-Theologischer Stammtisch Das kanaanäische Weib

Frauengestalten der Bibel geraten in den Blick: Ihre Sicht der Dinge verknüpfen der Stammtischschwestern mit dem Erleben von Frauen heute. 

Termin: Mi. 05.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113F02004 Schloss oder lieber Pub? Zwei Reiseberichte aus Irland

Erfahren Sie etwas etwas über das schöne Irland durchden Bericht zweier Reisen, die unterschiedlicher nicht sein können. 

Termin: Do. 06.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK124G241 Wer hat Dornröschen wachgeküßt?

Die alten Märchen sind immer noch beliebt. Die Gebrüder Grimm haben viele Volksmärchen gesammelt, es gibt auch Kunstmärchen und noch mehr Parodien, die Märchen in völlig neuem Licht zeigen. 

Termin: Do. 06.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK221K6B6 (FB) Eltern-Kind-Gruppe

Kinder im Alter von einem Jahr bis drei Jahre

Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Fr. 07.04.2017 - Fr. 14.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A023 (FB) Auszeit - den Alltag unterbrechen- Männer Pilgern

Die Arbeit hinter sich lassen und eine Auszeit nehmen. Abstand gewinnen und sich einen Tag ausklinken. Zeit für sich haben und den eigenen Standort vor Gott bedenken. Ein liturgischer Rahmen mit Andachten, Impulsen, Schweige- und Redezeiten hilft auf dem Weg, neue Kraft zu schöpfen. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Abendessen.
35,00 € inkl. Abendessen
Weg durch den Uedemer Hochwald zur idyllisch gelegenen ev. Kirche Obermörmter
Anmeldung bis 01. April: neuesevfoum@kirche-moers.de 

Termin: Sa. 08.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K224K2PE01 (FB) Osterfeuer und Basar

Neben dem großen Osterfeuer gibt es auch einen Osterbasar. Für das leibliche Wohl ist gesorgt
Information und Anmeldung: 02065 9509855, anmeldung@mini-und-maxis.de 

Termin: Sa. 15.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K4A5 (FB) Esau und Jakob - eine Geschichte um Schuld und Vergebung

Ein Bibliodrama Abend für Männer

Ein Bibliodrama Abend für Männer

Jakob hat durch sein Verhalten gegenüber Esau Schuld auf sich geladen. Man könnte meinen, die Familie ist zerrüttet, ein Zusammenkommen nie mehr möglich... Und trotzdem vergibt Esau Jakob. Ein langer Konflikt zwischen zwei Menschen, die am Ende der Geschichte wieder zueinander finden. In Auseinandersetzung mit der Biblischen Geschichte dem eigenen schuldig werden und Versöhnung auf die Spur kommen.

Bibliodrama ist eine kreativ-darstellende Zugangsweise zu alten biblischen Texten und gleichzeitig zur eigenen Persönlichkeit.
Anmeldung: Martina Oertel, 02065 7467 - familienbildungswerk@kirche-moers.de 

Termin: Fr. 21.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K129G29003 Ruhrsprache - Ruhrpott-Typen

Eine vergnügliche Reise durch Sprechen und Reden im Ruhrgebiet 

Termin: Mo. 24.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K221K6BE11 (FB) DELFI® geb. Ferbruar bis April 2017

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Zeitraum: Di. 25.04.2017 - Di. 11.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK102G021 Generation 50+

Längst hat es auch mich erwischt; philosophisch-satirische Anmerkungen zur sogenannten Lebensmitte
Anmeldung: Gemeindebüro 02841 8205 

Termin: Di. 25.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF11 Grundlagen des Asylrechts

Vortrag und Gespräch

Das Asyl- und Ausländerrecht in Deutschland ist komplex. Im Vortrag werden Verfahrensablauf des Asylverfahrens, das Dublinverfahren sowie die Rechte des Asylsuchenden bei der Anhörung erörtert. Verschiedene Schutzkategorien und damit einhergehende Rechte werden erläutert. Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Mi. 26.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK315K4H1 Babyclub

Zeitraum: Mi. 26.04.2017 - Mi. 12.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3E1 (FB) Informationsabend Starke Eltern - Starke Kinder

Anmeldung: Familienzentrum Tausendfüßler 02842 13186 

Termin: Do. 27.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K204K6E004 (FB) Eltern-Kind-Seminar

Anmeldung: Vanessa Reuters 02843 959276 

Zeitraum: Do. 27.04.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE03 (FB) PEKiP 2B

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4 bis 6.
Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in
seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken,
den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu
fördern.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Do. 27.04.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE04 (FB) PEKiP 2A

Das Prager Eltern-Kind-Programm richtet sich an Eltern mit Babys ab der 4 bis 6.
Lebenswoche und unterstützt und begleitet sie bis zum Ende des 1. Lebensjahres.
Ziel der Kurse ist es, das Kind durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielangebote in
seiner Entwicklung anzuregen, die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu stärken,
den Erfahrungsaustausch der Eltern und den Kontakt der Kinder untereinander zu
fördern.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Do. 27.04.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F061 Die Welt braucht starke Kinder

Meine Erlebnisse mit der Kindernothilfe

Kinder lassen sich trotz Armut und Gewalt, die sie erleiden, nicht unterkriegen. Von ihrem Willen zum Überleben und ihren Hoffnungen erzählt Jürgen Thiesbonenkamp in seinem Buch am Beispiel von fünf Ländern und Themen. Da sind Diego aus Honduras, der dem Elend der Straße entkommen will oder die Jugendlichen aus Somaliland, die sich mit viel Mut gegen die Genitalverstümmelung zur Wehr setzen. Kinder in ihrer Würde zu achten und mit ihnen für ihre Rechte einzutreten, das ist weltweit das Ziel der Kindernothilfe und ihrer Partner.
Spannend und zugleich einfühlsam erzählt der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe von seinen Begegnungen mit den Kindern und vermittelt in seinen Geschichten trotz aller harter Realität vor allem eins: Hoffnung, dass viele kleine Schritte weltweit echte Veränderungen bewirken.
Um die Arbeit zu unterstützen, wird pro verkauftem Buch ein Euro an die Kindernothilfe gespendet. 

Termin: Do. 27.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F03001 Wir machen Druck - weil Reformation auch heute wichtig ist!

Weil Reformation auch heute wichtig ist


Wofür stehst Du morgens auf? Was be-wegt Dich? Was be-eindruckt Dich? Meißel'e Deine Be-Weg-.Gründe in Yton Steine und tausche Dich mit anderen über Erleb- und Ergebnisse aus! 

Termin: Sa. 29.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K4A6 (FB) Ein Linsenpicknick auf der Augustastraße

Haben Sie schon mal in der Fußgängerzone gegessen? Nicht ein Brötchen auf der Hand, sondern so richtig am Tisch?

Jeder kann mitmachen. Tisch und Stühle mitbringen und ein Linsengericht - Linsensalat, Linsensuppe, Linsenbällchen, Linsencurry - oder einfach vorbeikommen, sich kennenlernen, essen.
Mit einem Linsengericht erschlich sich Jakob das Erstgeburtsrecht von seinem Bruder Esau. Wir wollen uns mit Linsen nichts erschleichen, sondern herzlich einladen mitzumachen. Auf der Augustastraße In Duisburg Homberg soll eine lange Tafel entstehen. Seien Sie dabei!
Anmeldung: Martina Oertel, 02065 7467 - familienbildungswerk@kirche-moers.de 

Termin: Sa. 29.04.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK201K1A1 (FB) Von der Konsequenz in der Erziehung

Was bedeutet sie eigentlich, die vielbeschworene Konsequenz in der Erziehung? Immer wieder wird betont, Eltern müssen ihren Kindern gegenüber konsequent sein, aber was das dann im praktischen Alltag genau heißt, ist oft nicht klar.

Anmeldung: Familienzentrum Alpen 02802 7109, ev-kita-alpn@t-online.de 

Termin: Di. 02.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F14019 Allgemeiner Integrationskurs 1(Modul 4, A2.2)

Zeitraum: Di. 02.05.2017 - Mi. 07.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F154 Integrationskurs 2 mit Alphabetisierung Modul 2

Zeitraum: Di. 02.05.2017 - Do. 08.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3A5 (FB) Kindliche Sexualentwicklung

Was verstehe ich eigentlich unter kindlicher Sexualität? Was ist "normal" und was ist vielleicht schon überflüssig? Theoretische Einblicke und Austausch zu Erfahrungen und Befürchtungen stehen an diesem Abend im Vordergrund. Anmeldung: 02842 470340, kita-arche@kirche-lintfort.de, www.arche-kali.de 

Termin: Mi. 03.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A010 (FB) Autogenes Training und Entspannung

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung
und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung
und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771 

Zeitraum: Mi. 03.05.2017 - Mi. 05.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K302K2AE06 Komm, ich zieh´dir schnell noch die Jacke an

Der tägliche Zeitdruck führt dazu, dass Eltern ihren Kindern häufig einfache Aufgaben abnehmen, die sie schon längst selbständig erledigen können. Warum ein solches Verhalten für die Entwicklung der Kinder nicht förderlich ist, wird Thema des Elternabends.
Anmeldung: 02841 8205 

Termin: Mi. 03.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF07 Supervision für Sprachkursdozentinnen und -dozentin

Sie sind als Sprachkursdozentin tätig und sind im Unterricht mit Konflikten konfrontiert?
Können Sie nachts nicht schlafen, weil Sie sich all die Sorgen, die Ihre Sprachkursteilnehmenden Ihnen nahe bringen, zu Herzen nehmen?
Oder Sie wünschen sich einfach eine Möglichkeit, die vielen Informationen in Ruhe zu sondieren?
Dann kann eine Supervision mit einer erfahrenen Supervisorin hilfreich sein! In einem geschützten vertraulichen Rahmen können Sie sich über das austauschen, was Sie bereichert und berührt, was Sie ärgert oder an Ihre Grenzen stoßen lässt.
Weitere Termine werden vereinbart
kostenlos
Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Mi. 03.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A012 (FB) Autogenes Training und Entspannung

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung
und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung
und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771 

Zeitraum: Do. 04.05.2017 - Do. 06.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F003 psycho-soziale Unterstützung in akuten belastenden Situationen

Grundlagen und Gesprächstechniken

Freitag 15:30-21:30 Uhr, Samstag 09:30-16:45 Uhr, Sonntag 09:30-15:00 Uhr 

Zeitraum: Fr. 05.05.2017 - So. 07.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K4A2 (FB) Qualifizierung Tagespflege Kurs 2

Freitag: 17:15 bis 20.30 Uhr und am darauffolgenden
Samstag: 09:00 bis 14:15 Uhr
16.10 bis 20.10.17 Blockwoche (40 Stunden Mo-Fr. 9.00 bis 16.00 Uhr)
Qualifizierungszeitraum: 05.05.2017 bis 24.02.2018 

Zeitraum: Fr. 05.05.2017 - Sa. 06.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K130G30006 Die Aufspaltung des Judäo-Christentums

Der Vortrag beleuchtet die Entstehungsgeschichte des frühen Christentums in Abgrenzung zum Judentum 

Termin: Mo. 08.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A013 (FB) Autogenes Training und Entspannung

Das Autogene Training eignet sich besonders zum Stressabbau, zur Erholung
und Entspannung, zur Schmerzlinderung sowie der Persönlichkeitsentwicklung
und führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.
Anmeldung: Doris Kirchesch 02841 74771 

Zeitraum: Mo. 08.05.2017 - Mo. 10.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK222K2L2 (FB) "Frei sein" muss man lernen

Wie kann ich mein Kind unterstützen, sich nicht gegen seinen Willen vereinnahmen zu lassen, nein sagen zu lernen und sich von der Einschätzung anderer freizumachen?
Anmeldung: Familienzentrum "Die Wühlmäusen" 02065 63045 

Termin: Di. 09.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K110G10002 Wladimir Putin - Eine schillernde Persönlichkeit

Putin steht im Westen unter dem Generalverdacht, nur Übles im Schilde zu führen. In Russland aber liegt sein Popularitätswert über 80%. Der Vortrag geht den Widersprüchen nach. 

Termin: Di. 09.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K118G18004 Alltägliche Spurensuche: Archäologie

Im Mittelpunkt archäologischer Arbeit steht nicht Schatzsuche, sondern Spurensicherung. 

Termin: Di. 09.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD10 Vorstellung der Medienboxen "Demenz"

Die Aktivierung von Menschen mit Demenz im Alltag stellt für Angehörige in der häuslichen Umgebung, aber auch für Mitarbeiter in stationären Einrichtungen eine Herausforderung dar. Die Medienboxen der Stadtbücherei Xanten bieten hier einige Anregungen und Ideen. Mit Puzzeln, Büchern, Hörbüchern, speziellen Spielen u.v.m. werden mehrere Sinne angesprochen ohne die Nutzer zu überfordern. Die Materialien sind in der Einzel – und Gruppenbeschäftigung einzusetzen, können aber u.a. auch in der Biographiearbeit genutzt werden.
Verantwortlicher Blickpunkte "Demenz" Partner :
Alzheimergesellschaft im Kirchenkreis Moers für den Niederrhein e.V.
Anmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Termin: Mi. 10.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK224K2R1 (FB) Geht doch!? Mutter-Ehefrau-Beruf-Haushalt... und ich?

Wenn die Ansprüche von außen immer größer werden, stellt sich die Frage, wo eigentlich das' ich' bleibt, das Gefühl für die eigene Person mit ihren Wünschen und Träumen, ihrer Lust auf Leben. Ein Abend zum Sortieren und Innehalten. 

Termin: Do. 11.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113F02005 Rätsel Mann - Garstiges und Liebenswertes!

Gesang und Lyrik bringen an diesem Abend das "Wesentliche" des Mannes zum Vorschein. 

Termin: Do. 11.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K117G17003 Musik, die Geschichten erzählt - Baladen

Die Balladen deutscher Dichter gehören zu einem Kulturgut, das viele Menschen in ihrer Schulzeit als Allgemeinwissen vermittelt bekamen. 

Termin: Do. 11.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K4A9 (FB) Jetzt vertragt Euch doch wieder!

Sie lieben und sie hassen sich: kaum eine Beziehung kann so sehr zwischen riesiger Liebe und unerbittlichen Streit wechseln, wie die Geschwister-Beziehung. Und Eltern bringen diese ewigen Streitereien an den Rand der Verzweiflung. Warum ist das so? Und wie können Eltern reagieren?
Anmeldung : Ev. Familienbildungswerk / Regionalstelle Rheinberg
Tel.: 02843 50159 / familienbildungswerk@kirche-moers.de 

Termin: Do. 11.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK222K2L3 (FB) Vater-Kind-Wochenende

"komm... wir erklären uns die Welt"

Anmeldung: Familienzentrum "Die Wühlmäusen" 02065 63045 

Zeitraum: Fr. 12.05.2017 - So. 14.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A008 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen. Kolloquium 20./21. April 2018
Samstag: 09:00 bis 14:15 Uhr 

Zeitraum: Fr. 12.05.2017 - Sa. 13.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK212K3A4 (FB) Schaukel-Fee und Kletter-Max

Klettern, Springen und Balancieren mögen alle Kinder, ein jeder nach seinen Fähigkeiten. Auf mobilen Seilspielgeräten im Wald entwickeln Kinder Kraft, Ausdauer, und Mut die eigenen Grenzen zu entdecken und zu überwinden. An diesem Vormittag wollen wir gemeinsam den Wald mit Seilen in eine tolle Bewegungslandschaft verwandeln. Auf einfachen Stockschaukeln mal alleine oder zu viert schaukeln, auf wackeligen Brücken zwischen den Bäumen balancieren und in Seilkletterwänden neue Perspektiven auf den Wald um uns herum entdecken. Wichtig: die Kinder entscheiden selbst, was sie sich zutrauen, bekommen bewusst nur gezielte Hilfestellung. Die Väter sind selbst auch Akteure an den Seilen. Jedes weitere Kind 5,00 Euro Anmeldung: Familienzentrum Arche 02842 470340 

Termin: Sa. 13.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A1 (FB) Vom Schaf zur Wolle ab vier Jahren

Auf dem Bauernhof werden die Schafe besucht. Sie dienen als Lieferant für das Naturprodukt Wolle. Wir lernen die Schafe kennen und wie die Wolle kreativ verarbeiten werden kann.
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Sa. 13.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K66 Gewaltfreie Kommunikation vertiefen - Ärger konstruktiv nutzen

Kennen Sie auch Situationen in denen Sie sich ärgern und am Liebsten Ihrem Gegenüber einmal richtig die Meinung sagen wollen? Gleichzeitig haben Sie vielleicht Sorge, wie sich das auf das weitere Miteinander auswirkt und schlucken Ihren Ärger dann vielleicht runter?
Mit Hilfe der `Gewaltfreien Kommunikation‘ gibt es Möglichkeiten unseren Ärger konstruktiv zu nutzen. In diesem Seminar lernen Sie, zwischen Auslöser und Ursache Ihres Ärgers zu unterscheiden und Ihre unerfüllten Bedürfnisse aufzuspüren. Somit gelangen Sie zu neuer Handlungsfähigkeit und können sich auf eine Art und Weise Luft machen, die Konflikte vermeidet und das Miteinander fördert. Anmeldung. Neues Ev. Forum, neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Sa. 13.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK221K6B3 (FB) Väter-DELFI-Vormittag

Denken: Da Babys von Geburt an seelisch, geistig und körperlich aktiv und lernfähig sind, entwickeln sie im ersten Lebensjahr 80% ihres Denkens. Entwicklung: Das Baby macht im ersten Lebensjahr die größten und wichtigsten Entwicklungsschritte in seinem Leben. Mit DELFI unterstützen wir die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Babys durch ganzheitliche Anregungen. Lieben: Die Liebe von Mutter und Vater ist für das Baby die wichtigste Voraussetzung um sich in der neuen und fremden Welt zurechtzufinden. Liebe gibt dem Baby Sicherheit und Stabilität um sich zu entfalten. Fühlen: Durch unser größtes Sinnesorgan, die Haut, lernt das Baby seinen Körper zu erfahren durch Massagen oder Berührungen mit verschiedenen Materialien werden zB. die Sinne und das Denken angeregt. Individuell: Jeder Mensch ist einzigartig. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo sich zu entwickeln- Beim DELFI bekommen die Babys Unterstützung ihre Umwelt zu er- und begreifen. Die Eltern werden für die Wünsche ihres Babys sensibilisiert.
Anmeldung: Haus der Generationen 02843 50159
kontakt@haus-der-generationen.eu 

Termin: Sa. 13.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK221K6A5 (FB) Hilfe - mein Kind hat einen eigenen Willen

Die Teilnehmer werden mit verschiedenen Schminktechniken vertraut gemacht. Sie lernen unterschiedliche Produkte und Verwendungsmöglichkeiten kennen und können das dann auch gleich beim Schminken ihrer Kinder umsetzten.
Anmeldung: 02843 50360 

Termin: Mo. 15.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K130G30003 Spurensuche: Alltag von Frauenleben unter der archälogischen Lupe

Aus archälogischen Spuren den Alltag von Frauen früherer Generation rekonstruieren. 

Termin: Mo. 15.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD11 Mein Wille geschehe, auch wenn es Dir nicht passt

Anerkannte Fortbildung für Betreuungsassistenten zur Selbstbestimmung bei Menschen mit Demenz

Selbstbestimmung und Demenz sind zwei Begriffe, die unvereinbar erscheinen, aber doch miteinander verbunden werden müssen. In der Betreuung mit Menschen, deren Entscheidungs- und Einwilligungsfähigkeit nachlässt oder nicht mehr gegeben ist, wird eine Reihe von ethischen und praxisbezogenen Fragen aufgeworfen.
In der 2-tägigen Fortbildung wird Willensäußerungen in verschiedenen Stadien der Demenz nachgegangen, mit dem Ziel, die Möglichkeiten der Selbstbestimmung der Menschen mit Demenz zu erkennen und zu unterstützen. Dabei spielt neben Theorievermittlung insbesondere das praktische Training der Beobachtung, Einfühlung und Sensibilität eine große Rolle. Verantwortlicher Blickpunkte-Demenz-Partner: Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers
Anmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Zeitraum: Di. 16.05.2017 - Mi. 17.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K222K2ME03 (FB) Eltern im Gespräch

Reflexion über Erfahrungen in der Gruppe
Planung von Aktivitäten
Aspekte der Kindererziehung und der Kindlichen Entwicklung
Aktuelle Fragen in Gruppe und Familie
Anmeldung: Annette Becker 02065 67428 

Termin: Mi. 17.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F142 Stammtisch für Integrationspaten

Sie betreuen eine zugewanderte Familie oder begleiten einen alleinstehenden Asylsuchenden? Dann ist ein Austausch mit anderen Integrationspaten in lockerer Runde für Sie sicher hilfreich. Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Mi. 17.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F06005 Zurück in die Diktatur - Reise in das abgeschottete Nordkorea

1982 ließ Peter Keup die DDR hinter sich und mit ihr ein Leben in der Diktatur. Sein Vater entschloss sich 26 Jahre zuvor genau in diesem jungen kommunistischen Staat zu leben und zog von Essen nach Dresden. Als Peter Keup 1981, aufgrund politischer Verfolgung, in das Land seiner Eltern fliehen wollte, bekam er die ganze Härte des SED-Staates zu spüren - Verhaftung, Verhöre durch das Ministerium für Staatssicherheit, Isolationshaft, Folter, Gefängnis. Freigekauft durch die Bundesrepublik Deutschland zog er 1982 nach Essen. Seit 4 Jahren setzt sich Peter Keup im Rahmen eines Studiums an der Fernuniversität Hagen wissenschaftlich mit der untergegangenen DDR auseinander. Das Gefühl in einer Diktatur zu leben hat er verdrängt. Währen einer Reise nach Nordkorea sollte sich genau dieses Gefühl wieder einstellen… 

Termin: Do. 18.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K220K4VE01 (FB) Klangmassagen mit Klangschalen für Kinder ab dem fünften Lebensjahr

In diesem Klang- und Entspannungsangebot erleben zuerst die Kinder den Zauber der Klangschalen und Klanggeschichten, um später ihre Eltern, in den gleichzeitig regenerierenden und vitalisierenden Klangraum zu entführen. Die ersten drei Termine finden ohne die Eltern und die weiteren drei Termine mit den Eltern statt. Stoppersochen sind bitte mitzubringen.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Do. 18.05.2017 - Do. 06.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K222K2ME05 (FB) Eltern im Gespräch

Reflexion über Erfahrungen in der Gruppe
Planung von Aktivitäten
Aspekte der Kindererziehung und der Kindlichen Entwicklung
Aktuelle Fragen in Gruppe und Familie
Anmeldung: Annette Becker 02065 67428 

Termin: Do. 18.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KD12 Kraft schöpfen

Dementielle Veränderungen sind Erkrankungen des höheren Lebensalters.
Betroffene und deren Bezugspersonen müssen sich häufig neuen Herausforderungen stellen.
Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht nicht das Krankheitsbild Demenz, sondern die Erhaltung und die Stärkung der körperlichen u. psychischen Gesundheit der Pflegenden.
Um den physischen und emotionalen Belastungen in der Pflege und Betreuung Stand zu halten, braucht man jede Menge Geduld und Kraft.
Manchmal sind es kleine Dinge, die den Alltag erleichtern.
Wir möchten Ihnen gerne verschiedene Materialien und Anregungen an die Hand geben und freuen uns auf Ihr Kommen.
Anmeldung: Bettina Schilling, Tel. 02843 179148 

Termin: Do. 18.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K230G30002 (FB) Eltern im Gespräch

Anmeldung: Martina Kalk 02066 2895084 

Termin: Fr. 19.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK220K4U5 (FB) Vater-Kind-Übernachtung

Von Samstag auf Sonntag dürfen Väter der Einrichtung gemeinsam mit ihren Kindern die Nacht im Familienzentrum verbringen. Am Samstag bildet ein buntes Programm den Rahmen, bei dem Spiel, Spaß und gemeinsame Aktivitäten nicht zu kurz kommen. Am Abend wir das Abendessen gemeinsam und im Anschluss das Stockbrot am Lagerfeuer zubereitet. Wenn dann alle Kinder im Bett sind, haben die Väter die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Am Sonntagmorgen wird noch gemeinsam gefrühstückt und danach geht es für alle nach Hause.
Anmeldung: Ev. Familienzentrum Repelen 02841 71828
mueller@kirche-repelen.de 

Zeitraum: Sa. 20.05.2017 - So. 21.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K129G29001 Das Minja-Hospital in Tansania

Erfahrungsbericht über die Arbeit von Dr. Samuel Minja in dem nach ihm benannten Hospital in Tansania. 

Termin: Mo. 22.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A8 (FB) Schatzsuche auf dem Bauernhof für drei- bis fünfjährige

Bei der Bilderschatzsuche gibt es verschiedene Bereiche des Bauernhofes zu entdecken und die dort versteckten Aufgaben zu erledigen, um den Schatz zu finden. die einzelnen Stationen variieren zwischen Spiel & Spaß und kennenlernen der Bauernhoftiere. Wichtig: wetterentsprechende Kleidung
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Sa. 27.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F03002 Der Garten der Katharina von Bora

Katharina von Bora, Martin Luthers Gattin, gestaltete den ersten Pfarrgarten in einem
Pfarrhaushalt: Blumen, Kräuter und Gemüse ihrer Zeit lernen wir kennen. 

Termin: Mo. 29.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

KF14 Fachkonferenz für Sprachkursdozentinnen und -dozenten

Aktuelle Informationen zu Deutsch als Zweitsprache mit Materialbörse und Erfahrungsaustausch
Anmeldung: neuesevforum@kirche-moers.de 

Termin: Di. 30.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK201K1A3 (FB) Kinderkrankheiten sanft heilen

In den ersten sechs Lebensjahren entwickeln die Kinder Ihr Immunsystem und machen zahlreiche Krankheiten durch. Eine schniefende Nase, Husten, in allen Variationen, Fieber sind Alltag in diesen Jahren. Was Eltern tun können, um die Kinder darin zu unterstützen, ihre eigenen Abwehrkräfte zu entwickeln und ihnen damit ein gutes Immunsystem für ihr Leben mitzugeben soll Thema dieses Nachmittags sein.
Anmeldung: Familienzentrum Alpen 02802 7109, ev-kita-alpen@t-online.de 

Termin: Mi. 31.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K108G08002 Laserakupunktur - Nadeln aus Licht

Die Schätze der traditionellen chinesischen Heilkunst verbinden sich mit den Erkenntnissen der westlichen Medizin. Die Akupunkturnadel wird durch die Laser-Lichtnadel ersetzt um Schmerzen zu behandeln. Anmeldung: Karin Heil 02835 5662 

Termin: Mi. 31.05.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F149 Sprachkurs für Flüchtlinge A2.2 DK201730

Menschen die geflüchtet sind, haben einen beschwerlichen, meistens
dramatischen und oft traumatischen Weg hinter sich, bis sie
vorläufig Zuflucht finden können. Damit sind sie aber keineswegs
„angekommen“. Die Fremde mit den Unsicherheiten, Notsituationen
und Bedrängnissen kommt zu den mitgebrachten Ängsten
und Nöten hinzu. Ohne Perspektive, Orientierung und Sicherheit
tragen die Meisten schwer an der psychischen Belastung.
Es ist naheliegend, dass der Konsum von Alkohol, Medikamenten oder
illegalen Drogen für Viele Entspannung und Vergessen bedeutet. Konflikte,
Schlaflosigkeit, Ängste, Einsamkeit oder viele Stunden des Nichtstuns lassen
sich damit scheinbar ertragen. Aber auch mitgebrachte Konsumgewohnheiten, um
gefährliche Fluchtsituationen oder Kriegs- und Elendserfahrungen zu ertragen, spielen
eine Rolle. Eine Suchtgefahr ist da nicht von der Hand zu weisen.
Dima Zito berichtet über Entstehung, Verlauf an Beispielen aus dem Alltag zum Thema Trauma.
Die Drogenhilfe Moers gibt Informationen zum Thema Drogenkonsum, Konsummuster und Handlungsalternativen im Umgang mit dem Personenkreis.

Anmeldung: Drogenhilf 02841 100185 

Zeitraum: Do. 01.06.2017 - Do. 22.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK115G151 "Alles in Butter, Frau Luther?"

Frauenbilder zur Zeit der Reformation 

Termin: Fr. 02.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK224K2R2 (FB) Grenzen geben Freiheit

Sicher, sie sind einschränkend aber darüber hinaus auch oft befreiend, da sie Halt und Sicherheit bieten. Welche Erfahrungen haben wir Eltern damit gemacht, was sagen Pädagogen dazu? Nicht nur wir Erwachsenen setzen schließlich Grenzen, die zu respektieren sind, sondern auch unsere Kinder. Es stärkt das Selbstbewusstsein und verdeutlicht den Kindern: ich nehme dich ernst, so wie du bist. Der Abend bietet Austausch und Information. 

Termin: Do. 08.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F14020 Allgemeiner Integrationskurs 1(Modul 5, B1.1)

Zeitraum: Do. 08.06.2017 - Do. 10.08.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K113F02006 Mahlzeit - Luther bittet zu Tisch!

Wie und mit welchen Zutaten wurde zu Luthers Zeiten gekocht? Ein kulinarischer Abend mit Hintergrundwissen.

Es wird an diesem Abend gekocht und eine Spende von einem 1,00 € eingesammelt 

Termin: Do. 08.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F155 Integrationskurs 2 mit Alphabetisierung Modul 3

Zeitraum: Mo. 12.06.2017 - Mi. 19.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K4A3 (FB) Meditationstag

Eine Auszeit zu Beginn des neuen Jahres in der wohltuenden Atmosphäre des Kloster Steyl. Zur Ruhe kommen, Luft holen und Kraft schöpfen. Sich ausrichten auf das Wesentliche des Lebens. Ein Tag mit Impulsen, Körperwahrnehmung und Sitzen in der Stille.
Anmeldung bis zum 01. Juni 2017 neuesevforum@kirche-moers.de
inkl. Mittag- und Abendessen 

Termin: Do. 15.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK200K401 (FB) Den Mördern die Hand geben?

Versöhnung in Ruanda

Es ist wohl das Schwierigste, was es gibt: Vergeben und Versöhnen. Nach dem entsetzlichen Völkermord in Ruanda standen die Menschen dort genau vor dieser Aufgabe, wollten sie weiter zusammenleben. Ein beispielloser Kraftakt. Und ein Vorbild für andere. Empathie und Vergebung lernen in Ruanda.
Ohne Anmeldung 

Termin: Fr. 16.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZK218K5A3 (FB) Zwischen Bilderbuch und Tablet - Medienkompetenz

Unsere Kinder lernen ganz selbstverständlich Medien zu nutzen, doch wie sie mit Fernsehen, Tablet, Computer und Co bewusst und sinnvoll umgehen, wird ihnen nicht in die Wiege gelegt. Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die frühkindliche Medienwelt und erfahren Sie, wie Sie Kinder in Umgang mit Medien stark machen können
Anmeldung: Familienzentrum Lindenstraße 02845 5044
kita-lindenstrasse@kirche-neukirchen.de 

Termin: Di. 20.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K107G07002 Wer hat Dornröschen wach geküsst?

Die alten Märchen sind immer noch beliebt. Die Gebrüder Grimm haben viele Volksmärchen gesammelt, es gibt auch Kunstmärchen und noch mehr Parodien, die Märchen in völlig neuem Licht zeigen. 

Termin: Mi. 21.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F09001 GFK im Job - Wertschätzende Kommunikation am Arbeitsplatz

Im beruflichen Umfeld gefährden zwischenmenschliche Spannungen oft gemeinsame Projekte und Ziele. Obgleich die aktuellen Tätigkeiten allesamt `im grünen Bereich´ zu sein scheinen, gestalten sich Projektmeetings, bilaterale Besprechungen und Zuarbeiten mitunter zäh und mühsam. Kommunikation und Informationsaustausch werden mitunter als sehr energieintensiv empfunden.
Hier kann die Gewaltfreie Kommunikation Sie unterstützen, auch in angespannten Situationen klar und aufrichtig zu kommunizieren. Starke Gefühle wie Aggression, Enttäuschung oder Ärger können mithilfe der GFK erkannt und konstruktiv genutzt werden.
In diesem 2-tägigen Einführungsseminar lernen Sie alternative Kommunikationsformen kennen, mit deren Hilfe Sie Konflikten vorbeugen können auch in schwierigen Situationen in einer wertschätzende und konstruktiven Haltung zu bleiben; alte Verhaltensmuster zu überdenken, die Ursachen von Konflikten zu ergründen und in konstruktive Impulse umwandeln; in schwierigen Situation gelassen zu bleiben und zu einer WinWin-Lösung beizutragen
Auszug aus dem Inhalt des Seminars:
- Grundannahmen und Haltung der Gewaltfreien Kommunikation
- Wertfrei beobachten und kommunizieren
- Auslöser und Ursache unterscheiden
- Selbstklärung / Selbstwirksamkeit
- Beziehungspflege
- Neben dem theoretischen Anteil gehören Einzel- und Gruppenübungen zum Umfang dieses Kurses. Hierdurch können Sie anhand praktischer Übungen direkt erleben, wie sich diese etwas andere Art der Kommunikation auf Sie selbst und Ihr Gegenüber auswirken kann. Dieses zweitägige Einführungsseminar ist gleichermaßen geeignet für Führungskräfte und Mitarbeiter. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Zeitraum: Fr. 23.06.2017 - Sa. 24.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K200K4A009 (FB) Qualifizierung Tagespflege nach dem Curriculum des DJI (160 Std.)

Grundlage der Qualifizierung ist das Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes (DJI). Inhalte des Kurses sind die Phasen der Tagespflege, rechtliche, formale und finanzielle Rahmenbedingungen, Erziehungsstile und -verhalten, Kommunikation und Konflikte in der Tagespflege. Weitere Themen sind Ernährung, Spiel und Bewegung sowie Erste Hilfe am Kind. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein bundesweit anerkanntes Zertifikat verliehen. Kolloquium 20./21. April 2018
Samstag: 09:00 bis 14:15 Uhr 

Zeitraum: Fr. 23.06.2017 - Sa. 24.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K129G29004 Willkommen im Friedensdorf Oberhausen

Am 6. Juli 1967 wurde das Friedensdorf International gegründet. Wie sehen das Leben und die Arbeit im Friedensdorf Oberhausen im 50. Jahr seines Bestehens aus? 

Termin: Mo. 26.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

K100F05002 Planungskonferenz

Vermittlung von Methodik und Didaktik zur Durchführung sowie Unterstützung beim Finden von Dozenten. Anmeldung: Neues Ev. Forum 02841 100135 

Termin: Fr. 30.06.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

L100F14004 Integrationskurs 2 mit Alphabetisierung Modul 4

Zeitraum: Mo. 03.07.2017 - Do. 13.07.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPK100F156 Integrationskurs 2 mit Alphabetisierung Modul 4

Zeitraum: Do. 20.07.2017 - Mi. 13.09.2017


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Seite 1 von 1

Kontakt

Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers

Seminarstraße 8

47441 Moers


Tel.: 02841 100135

Fax.: 02841 100174

E-Mail: neuesevforum@kirche-moers.de

© 2011 | Kirchenkreis Moers