Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 1

FZR211K401 (FB) Gibt's im Himmel auch Spaghetti?

Wir Erwachsene versuchen oft das Thema "Tod und Sterben" von unseren Kindern fernzuhalten, um sie vor dem Gefühl der Trauer zu beschützen. Das liegt oftmals daran, dass für viele Menschen Trauer ein Tabu ist. Sie wissen auch nicht, wie gut es tut, in der Trauer begleitet zu werden.
Realität ist jedoch: Radio und Fernsehnachrichten, der Tod eines Haustiers oder auch das Ende vieler Märchen zeigen, das auch bereits die Kleinsten mit dem Thema "Tod und Sterben" in Berührung kommen.
Verlusterfahrungen machen vor dem Alter eines Kindes nicht halt!
An diesem Abend möchte ich Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Fragen, Antworten und Verhaltensweisen rund um das Thema "Tod und Sterben" geben.
Im Anschluss an dem Vortrag gibt es Raum für Ihre Fragen und Ihre eigenen Erfahrungen. Ich möchte Sie ermutigen auch an diesem Abend teilzunehmen, wenn Sie nicht persönlich betroffen sind. Ich halte es für sinnvoll, schon frühzeitig und ohne eine Verlusterfahrung mit Kindern über Tod und Sterben zu sprechen. Denn Kinder sind natürliche Trauerbegleiter, von denen wir viel lernen können.
Anmeldung: 02841 - 984 696, familienzentrum@kirche-in-kapellen.de 

Termin: Di. 28.01.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZR220K4W1 (FB) Gibt's im Himmel auch Spaghetti?

Wir Erwachsene versuchen oft das Thema "Tod und Sterben" von unseren Kindern fernzuhalten, um sie vor dem Gefühl der Trauer zu beschützen. Das liegt oftmals daran, dass für viele Menschen Trauer ein Tabu ist. Sie wissen auch nicht, wie gut es tut, in der Trauer begleitet zu werden.
Realität ist jedoch: Radio und Fernsehnachrichten, der Tod eines Haustiers oder auch das Ende vieler Märchen zeigen, das auch bereits die Kleinsten mit dem Thema "Tod und Sterben" in Berührung kommen.
Verlusterfahrungen machen vor dem Alter eines Kindes nicht halt!
An diesem Abend möchte ich Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Fragen, Antworten und Verhaltensweisen rund um das Thema "Tod und Sterben" geben.
Im Anschluss an dem Vortrag gibt es Raum für Ihre Fragen und Ihre eigenen Erfahrungen. Ich möchte Sie ermutigen auch an diesem Abend teilzunehmen, wenn Sie nicht persönlich betroffen sind. Ich halte es für sinnvoll, schon frühzeitig und ohne eine Verlusterfahrung mit Kindern über Tod und Sterben zu sprechen. Denn Kinder sind natürliche Trauerbegleiter, von denen wir viel lernen können.
Anmeldung: 02841 43979 

Termin: Di. 04.02.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

R100F11005 Fortbildung: Die Facetten der Trauer und die Begleitung Trauernder

Fortbildung: Wir nehmen uns Zeit zum Abschied und trauern - Die Facetten der Trauer und die Begleitung Trauernder

Verluste, Abschiede, Katastrophen gehören zu unserem Leben, doch in der modernen Welt hat Trauer oft keinen Raum. Es gibt viel Unsicherheit im Umgang mit Trauernden. Auch im Berufsalltag kommt es zu Begegnungen mit Menschen, die von gerade erlebten Verlusten betroffen sind, die Unterstützung brauchen, die sich wünschen, dass dieser Schmerz wieder nachlässt.

Dieses Seminar bietet Fachkräften in der Pflege, die Möglichkeit, sich bewusst zu machen, wie mit diesen belastenden Situationen umgegangen werden kann. Die Teilnehmenden können auch für sich selbst den persönlichen Standpunkt zum Thema Trauer klären und erhalten Informationen über Trauer, die helfen können, Trauernden eine unterstützende Hilfe zu sein.

Anmeldung: 02841 8851510

Verantwortlicher Blickpunkte Demenz-Partner: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wesel e.V. 

Zeitraum: Mo. 10.02.2020 - Di. 11.02.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

S110G10001 Herzraum für Trauernde

Christiane und Uwe Brosch, Martina Oertel, Brigitte Bobbert und Dorothee Bartsch bieten Andächtiges, Fachliches, Kulinarisches und Musikalisches. Ein Abend für Trauernde und solche, die sie begleiten möchten.
Anmeldung: Ev. Haus der Gemeinde Homberg, 02066 56360 

Termin: Fr. 27.11.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Seite 1 von 1

Kontakt

Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers

Mühlenstraße 20

47441 Moers


Tel.: 02841 100135

Fax.: 02841 100174

E-Mail: neuesevforum@kirche-moers.de

© 2011 | Kirchenkreis Moers