Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 1

O100F04001 Gespräche über Verlust und Trauer

Gespräche über Verlust und Trauer

Dieses Angebot hilft Menschen, die eine geliebte Person verloren haben, der Trauer in der Gemeinschaft Raum zu geben.
Termine nach Absprache Anmeldung: Pfarrer Klaus Rosorius 02842 8830 

Zeitraum: Do. 16.08.2018 - Do. 18.10.2018


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

O100F04002 Trauercafé

Trauercafé

Das Trauercafé bietet einen geschützten und entspannten Rahmen, um über die eigene Trauer ins Gespräch zu kommen. 

Zeitraum: Do. 30.08.2018 - Do. 22.11.2018


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

O200K404 (FB) Näh-Workshop für Trauernde, durch Nähen Nähe bewahren

Wenn ein geliebter Mensch verstorben ist, kann es schwerfallen, dessen Kleidung anderen Menschen zu überlassen. Zu stark sind die damit verbundenen Erinnerungen.
In unserem ganz besonderen Nähkurs ist es möglich, die Trauerarbeit mit einer Erinnerungsarbeit zu verbinden. Textilien können zu Erinnerungsstücken umgearbeitet werden, so wird aus einem Oberhemd z.B. ein Kuschelkissen oder ein Täschchen, kleine Erinnerungsstücke für Bekannte und Verwandte. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alles, was hilft, die Trauer zu überwinden, wird im Workshop individuell umgesetzt: "Herz"liche Kissen aus Blusen bzw. Hemden, anschmiegsame Tagesdecken, wärmende Schals, behütende Kosmetik-Täschchen.
Unsere sensible Kursleiterin und eine in Seelsorge erfahrene Mitarbeiterin begleiten die KursteilnehmerInnen mit viel Einfühlung.
In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kirchenkreis Moers.

Anmeldung zwingend erforderlich unter migration@tuwas-genossenschaft.de, 02845 3973575 

Zeitraum: Mo. 19.11.2018 - Di. 20.11.2018


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

P100F05001 Ausbildung Trauerbegleitung für Ehrenamtliche

In unserer Gesellschaft ist Trauer nach wie vor ein Tabuthema und der kompetente Umgang mit trauernden Menschen unvertraut. Diese Ausbildung legt Grundlagen der Begleitung, vermittelt Trauerwissen und ermöglicht die Auseinandersetzung mit eigener Trauer. 

Zeitraum: Do. 17.01.2019 - Do. 07.03.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZP211K402 (FB) Gibt's im Himmel auch Spaghetti?

Wir Erwachsene versuchen oft das Thema "Tod und Sterben" von unseren Kindern fernzuhalten, um sie vor dem Gefühl der Trauer zu beschützen. Das liegt oftmals daran, dass für viele Menschen Trauer ein Tabu ist. Sie wissen auch nicht, wie gut es tut, in der Trauer begleitet zu werden.
Realität ist jedoch: Radio und Fernsehnachrichten, der Tod eines Haustiers oder auch das Ende vieler Märchen zeigen, das auch bereits die Kleinsten mit dem Thema "Tod und Sterben" in Berührung kommen.
Verlusterfahrungen machen vor dem Alter eines Kindes nicht halt!
An diesem Abend möchte ich Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Fragen, Antworten und Verhaltensweisen rund um das Thema "Tod und Sterben" geben.
Im Anschluss an dem Vortrag gibt es Raum für Ihre Fragen und ihre eigenen Erfahrungen. Ich möchte Sie ermutigen auch an diesem Abend teilzunehmen, wenn Sie nicht persönlich betroffen sind. Ich halte es für sinnvoll, schon frühzeitig und ohne eine Verlusterfahrung mit Kindern über Tod und Sterben zu sprechen. Denn Kinder sind natürliche Trauerbegleiter, von denen wir viel lernen können.
Anmeldung: 02841 - 984 696, familienzentrum@kirche-in-kapellen.de 

Termin: Mi. 06.02.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

P100F04001 Trauercafé im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Das Trauercafe´ bietet einen geschützten und doch lockeren Rahmen um über die eigene Trauer ins Gespräch zu kommen. 

Zeitraum: Do. 07.02.2019 - Do. 04.04.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPP214G141 (FB) Gibt es im Himmel auch Spaghetti?

Mit Kindern über das Sterben reden
Wir Erwachsenen versuchen oft das Thema "Tod und Sterben" von unseren Kindern fernzuhalten, um sie vor dem Gefühl der Trauer zu beschützen. Das liegt oftmals daran, dass für viele Menschen Trauer ein Tabu ist. Sie wissen auch nicht, wie gut es tut, in der Trauer begleitet zu werden. Realität ist jedoch: Radio und Fernsehnachrichten, der Tod eines Haustiers oder auch das Ende vieler Märchen zeigen, dass auch bereits die Kleinsten mit dem Thema "Tod und Sterben" in Berührung kommen.
Verlusterfahrungen machen vor dem Alter eines Kindes nicht halt!
Gibt es einen Trauerfall in der Familie, fällt es vielen Eltern schwer, mit ihren Kindern darüber zu sprechen, da sie meist selbst sehr betroffen sind. Manche sind sehr unsicher, welches der richtige Weg und die richtigen Worte im Umgang mit der Trauer sind.
An diesem Abend möchte ich Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Fragen, Antworten und Verhaltensweisen rund um das Thema "Tod und Sterben" geben.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es Raum für Ihre Fragen und ihre eigenen Erfahrungen.
Anmeldung: 02841 22486 

Termin: Mi. 27.02.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

NPP100F050 Zusatztermin - Ausbildung Trauerbegleitung für Ehrenamtliche

Zusatztermin - In unserer Gesellschaft ist Trauer nach wie vor ein Tabuthema und der kompetente Umgang mit trauernden Menschen unvertraut. Diese Ausbildung legt Grundlagen der Begleitung, vermittelt Trauerwissen und ermöglicht die Auseinandersetzung mit eigener Trauer. 

Termin: Do. 14.03.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

FZP211K404 (FB) Gibt es im Himmel auch Spaghetti?

Mit Kindern über das Sterben reden
Wir Erwachsenen versuchen oft das Thema "Tod und Sterben" von unseren Kindern fernzuhalten, um sie vor dem Gefühl der Trauer zu beschützen. Das liegt oftmals daran, dass für viele Menschen Trauer ein Tabu ist. Sie wissen auch nicht, wie gut es tut, in der Trauer begleitet zu werden. Realität ist jedoch: Radio und Fernsehnachrichten, der Tod eines Haustiers oder auch das Ende vieler Märchen zeigen, dass auch bereits die Kleinsten mit dem Thema "Tod und Sterben" in Berührung kommen.
Verlusterfahrungen machen vor dem Alter eines Kindes nicht halt!
Gibt es einen Trauerfall in der Familie, fällt es vielen Eltern schwer, mit ihren Kindern darüber zu sprechen, da sie meist selbst sehr betroffen sind. Manche sind sehr unsicher, welches der richtige Weg und die richtigen Worte im Umgang mit der Trauer sind.
An diesem Abend möchte ich Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit Fragen, Antworten und Verhaltensweisen rund um das Thema "Tod und Sterben" geben.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es Raum für Ihre Fragen und ihre eigenen Erfahrungen.
Anmeldung: 02841 984696 

Termin: Mo. 18.03.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Seite 1 von 1

Kontakt

Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers

Mühlenstraße 20

47441 Moers


Tel.: 02841 100135

Fax.: 02841 100174

E-Mail: neuesevforum@kirche-moers.de

© 2011 | Kirchenkreis Moers